Marvel's Luke Cage - SDCC - Teaser - Netflix [HD]

Netflix und Marvel lassen endlich den unverwüstlichen Luke Cage auf uns Zuschauer los.

Damit bekommen Daredevil und Jessica Jones Verstärkung, womit nur noch Iron Fist fehlt – und fertig sind die Defenders.

Du verstehst kein Wort? Macht nichts: Bei Luke Cage handelt es sich um eine Comic-Verfilmung, die ab nächstem Monat als Serie auf Netflix verfügbar ist.

Gemeinsam mit den bisher bereits verfügbaren Serien Jessica Jones sowie Daredevil und der noch kommenden Serie Iron Fist bilden die etwas unorthodoxen Helden von Hell's Kitchen die Defenders.

Ungefähr so wie die Avengers, nur im kleineren Rahmen. Wobei sich beide Superheldentruppen sogar tatsächlich im selben Story-Universum bewegen.

Wie auch immer: Luke Cage ist Marvels erste Person of Colour in einer tragenden Hauptrolle, was leider immer noch einen Meilenstein darstellt.

Der Showrunner Cheo Hodari Coker sorgt außerdem dafür, dass die Netflix-Serie nur so vor Hiphop-Elementen strotzt: Das fängt bei den Teasern an, in denen einmal Nas mit Made You Look und einmal Ol' Dirty Bastard mit Shimmy Shimmy Ya zu hören ist.

Damit dürfte auch klar sein, dass der aus Harlem stammende Luke Cage ganz selbstverständlich Timberland-Boots sowie Carhartt-Hoodies rägt. 

Doch damit noch lange nicht genug: Jede einzelne Episode der ersten Staffel heißt wie ein Gang Starr-Song: Die erste Folge hört zum Beispiel auf den Namen Moment of Truth, die zweite Episode heißt Code of The Streets und die Dritte Who's Gonna Take The Weight?.

Cheo Hodari Coker on Twitter

LukeCage . One "Moment of Truth." Two: "Code of The Streets". Three: "Who's Gonna Take The Weight?

Cheo Hodari Coker on Twitter

Four: "Step In The Arena."

Aber es wird sogar noch besser: Bisher bestätigt wurden Gastauftritte von Faith Evans und Raphael Saadiq, während sich die A Tribe Called Quest-Gründungsmitglieder Ali Shaheed Muhammad und Adrian Younge für den Soundtrack verantwortlich zeichnen. Der dann selbstverständlich auch noch auf Vinyl erscheint. 

Also: Den 30. September kannst du dir schonmal im Kalender anstreichen.

Hier gibt es den ersten kurzen Teaser zu Marvel's Luke Cage:

Marvel's Luke Cage | official trailer #1 (2016) Daredevil Jessica Jones

official trailer for Luke Cage

02.08.2016 - 16:18

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

DJ Khaled ft. Nas, Jay-Z & James Fauntleroy – Sorry Not Sorry [Video]

DJ Khaled ft. Nas, Jay-Z & James Fauntleroy – Sorry Not Sorry [Video]

Von Michael Rubach am 30.04.2021 - 09:03

DJ Khaled vereint die früheren Rivalen Nas und Jay-Z auf dem Track "Sorry Not Sorry". Die beiden lebenden US-Raplegenden liefern darauf Big Business Talk. Passend dazu wird im Casino gespielt. Die Stimme von James Fauntleroy und Harmonien von The Hive runden die Superstar-Zusammenarbeit ab. Weitere fast schon irrsinnige Kollabos gibt es auf DJ Khaleds neuem Album zu entdecken. "Khaled Khaled" erschien heute Nacht.

DJ Khaled - Khaled Khaled

Am 30 April, 2021 - 00:00 erscheint DJ Khaled - Khaled Khaled. DJ Khaled meldet sich maximalen Major Moves und droppt am 30. April sein neues Album "Khaled Khaled". Darauf reichen sich erneut etliche Superstars die Klinke in die Hand.


DJ Khaled ft. Nas, JAY-Z & James Fauntleroy and Harmonies by The Hive - SORRY NOT SORRY

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)