French Montana, Future & Ne-Yo: Stefflon Don über Grime, "Hurtin' Me", Jamaika & Rap (Interview)

Gemeinsam mit Future und Rich the Kid hat Stefflon Don dieses Jahr eine erfolgreiche Europa-Tour bestritten. Mit einem French Montana-Feature auf Hurtin' Me feierte sie gleichzeitig ihren ersten Top-10-Charteinstieg in England. Momentan läuft also alles wie geschmiert für die Britin. Im Interview erzählt sie uns, wie es in Zukunft weitergehen soll.

02.12.2017 - 22:29

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

French Montana wegen sexuellen Missbrauchs verklagt

French Montana wegen sexuellen Missbrauchs verklagt

Von Michael Rubach am 27.03.2020 - 10:22

French Montana und ein Mitglied seiner Entourage werden von einer Frau beschuldigt, sie sexuell missbraucht zu haben. Das geht aus einem Bericht hervor, der zuerst auf dem Portal The Blast erschienen ist.

French Montana wird sexueller Missbrauch vorgeworfen

Eine Frau hat unter einem Pseudonym Klage gegen French Montana, seinen Mitarbeiter Mansour Bennouna und das Label Coke Boys Records eingereicht.

Sie behauptet darin, von French Montana im März 2018 nach Hause eingeladen worden zu sein. Im Vorfeld hätten sie sich in einem Tonstudio kennengelernt. In Frenchs Anwesen habe man sie aufgefordert, einen Shot zu trinken. Kurz danach habe sie das Bewusstsein verloren.

Sie könne sich jedoch daran erinnern, wie mehrere Männer in ein Schlafzimmer kamen und es wieder verließen. Einer dieser Männer soll French Montana gewesen sein.

Des Weiteren heißt es in der Klage, dass Mansour Bennouna sie vergewaltigt haben soll. Die Frau beschreibt Schmerzen im Unterleib, die sie verspürte, nachdem sie wieder zu Bewusstsein gekommen war. Auch French Montana wird von ihr in der Klageschrift direkt des sexuellen Missbrauchs bezichtigt.

Als sie den Ort des Geschehens hinter sich lassen konnte, habe sie sich an ein Krankenhaus gewandt. Laut des Berichts sei dort bei einer Untersuchung Samenflüssigkeit festgestellt worden. Daraufhin habe sie ihre Erlebnisse der Polizei geschildert.

In der Klage fordert sie nun Schadensersatz wegen der "extremen emotionalen Belastung, Angst, Flashbacks und Depressionen". Auch habe sie ihre Karriere als Model und Schauspielerin nicht weiter vorantreiben können.

Zumindest auf seinem Instagram-Profil gibt sich French Montana betont gelassen. Er präsentiert die "Coke Boy Quarantine Mask" und hält sich bedeckt.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)