Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Den endgültigen Durchbruch schaffte Flipp Dinero mit dem Track "Leave me Alone". Nachdem der American-Football-Spieler Odell Beckham Jr. zu dem Track getanzt hatte, erreichte "Leave me alone" 139 Millionen Aufrufe auf YouTube. Dem gleichen Spieler wird ebenfalls durch ein Tanzvideo übrigens auch ein Anteil an Drakes Erfolg von "In my Feelings" nachgesagt.

Dieses Mal sorgt ein Instagrampost von DJ Khaled vielleicht erneut für mehr Aufmerksamkeit für den Track. Auf YouTube häufen sich bereits die Kommentare, die angeben durch den Post des berühmten Produzenten auf den Song gestoßen zu sein. Flipp Dineros Labelchef bei We The Best fordert seine gut 17 Millionen Follower*innen auf, den Track zu streamen.

Für "How I Move" holte Flipp Dinero sich mit Lil Baby prominente Unterstützung an seine Seite. Dieser war auch auf Lucianos Album "Millies" zu Gast. Auf "Fendi Drip" war zudem Ufo361 zu hören.

19.11.2019 - 13:04

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Blac Youngsta – Long Live [Video]

Blac Youngsta – Long Live [Video]

Von Jesse Schumacher am 05.12.2019 - 14:24

Blac Youngsta droppt mit "Long Live" eine Videoauskopplung aus seinem Album "Church on Sunday". In der Hook gedenkt er seinen verstorbenen Freunden und Angehörigen. Das Video fängt die Stimmung gut auf, indem der Rapper auf einem Friedhof dargestellt wird. Außerdem ist alles außer ihm in schwarz-weiß gehalten.

Tahj Money, Dj Swift und Mook On The Beat haben den Beat gemeinsam produziert. 

Sein letztes Projekt "Church on Sunday" erschien am 29. November dieses Jahr. 


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)