"Fanpost 2"-Analyse: Wie gut ist Kollegahs Diss gegen Fler wirklich? – On Point

Mit Fanpost 2 hat Kollegah am Freitag einen 18-minütigen Disstrack gegen Fler veröffentlicht und nebenbei sein neues Album Imperator angekündigt. Aria hat sich das Ganze angeschaut, analysiert und teilt nun mit euch seine Meinung!

Imperator (Deluxe Edition) [Explicit]

Imperator (Deluxe Edition) [Explicit] - Kollegah jetzt als MP3 in top Qualität herunterladen. Komplette Alben und Einzeltitel verfügbar - Amazon Music

Kollegahs neuer Fler-Diss: Reaktionen und Meinungen zu "Fanpost 2"

Kollegah disst Fler erneut. Fanpost 2 ist da - inzwischen schon seit zwei Tagen. Zeit, zu rekapitulieren. Detaillierte Statistiken zu Views und Bewertungen auf YouTube fehlen, da das offizielle Video dort immer noch offline ist. Ein grobes Gefühl dafür, wie Kollegah s neuer Disstrack in der Szene ankommt, hat inzwischen wohl jeder entwickelt.

Fanpost 2

Alles zum Thema Fanpost 2 bei Hiphop.de -

05.09.2016 - 15:01

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

beef zwischen kollegah und farid oder was :D

bist ja n ganz schneller was

Fler seine Weil die Strasse nicht vergisst Tour Anfang 2016 war fast überall ausverkauft, also sitzt der Punch überhaupt nicht!

stimme zu... super schlechter disstrack.

kermit der lauch gibt auch sein senf wieder dazu

Boooooah! Ja, kolles diss war vielleicht zu lang,aber diesen Vorwurf muss man Aris Video auch auf jeden Fall machen. Das Format heißt doch " on point", dann komm doch mal auf den Punkt und laber nicht so viel redundantes um den heißen brei herum. Zudem wenn du von Punches sprichst,wäre es vielleicht angemessen auch auf Punchlines in dem Track einzugehen,wovon es einige gute gab. Absolut zustimmen muss ich aber in Puncto langweiliger Beat. Leider nimmt Kolle gefühlt seit JBG 2 eine Art von Beat und die ganzen Tracks werden austauschbar. Das war früher mal beim Hoodtape etc viel besser.
Alles in allem ein zu langer, musikalisch eintöniger Track, ohne große Überraschungsmoment, aber mit einigen guten Lines, jedoch leider nicht genug:(.
Note 3 würd ich sagen.

Gönnt euch! Fler Killt wenn er will.
hearthis.at.deutschrapbootlegs.baba-saad-fler-ach-sei-leise-dr-bootleg-remix....

Mehr Schnitte als in einem Hollywoodactionstreifen.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

 Kollegah & Sun Diego machen Welle für "Bossaura 2"

Kollegah & Sun Diego machen Welle für "Bossaura 2"

Von Michael Rubach am 08.10.2021 - 12:12

Kollegah und Sun Diego haben auf "Rotlichtmassaker 2" wieder musikalisch zusammengefunden – zum ersten Mal seit zehn Jahren. Dies könnte nur der Anfang sein. Eine bestimmte Line auf der Kollabosingle dürfte Fans der beiden Artists auf Temperatur bringen.

"Bossaura 2": Kollegah & Sun Diego mit deutlichen Signalen

"Rotlichtmassaker 2" ist pünktlich zur Veröffentlichung von Kollegahs "Zuhältertape Vol. 5" erschienen. In seinem Part kündigt Kollegah etwas Großes an. Es geht um nicht weniger als um den Nachfolger zum 2011 releasten Album "Bossaura". Folgende Aussage wiederholt der Alpha Music-Boss zusätzlich in der Hook:

"Motherf*cker, 'Bossaura 2' wird big wie die Schl*mpendichte in deiner Stammbaumliste"

Der erste Teil von "Bossaura" erschien 2011 und sorgte in Kollegahs Fanlager für gemischte Gefühle. Mit Autotune und melodiösen Hooks schlug der damalige Selfmade Records-Schützling eine neue künstlerische Richtung ein. Diesen Weg konnte seine Hörerschaft mitunter nicht ganz nachvollziehen.

Für den Stilwechsel wurde vor allem Sun Diego verantwortlich gemacht. Der heutige BBM-Rapper war am gesamten Entstehungsprozess des Albums beteiligt und ist zudem mehrfach als Feature-Gast auf dem Projekt vertreten.

Sun Diego baute sich infolge des Hates gegen seine Person als SpongeBozz eine neue Karriere mithilfe eines Schwammkostüms auf. Die ehemaligen Weggefährten begannen schließlich vermehrt gegeneinander zu sticheln. Das Ganze gipfelte in dem Part "Payback #forsundiego". Dort stellte Sun Diego außerdem einen Disstrack gegen Kollegah (jetzt auf Apple Music streamen) in Aussicht, der sich über 1000 Bars erstrecken sollte.

Doch der Streit konnte beigelegt werden. In den letzten Jahren gab es immer wieder Anspielungen auf neue gemeinsame Musik – sei es in Videoblogs oder durch Fotos. Ob "Rotlichtmassaker 2" nun den Grundstein zu einer neuen Zusammenarbeit auf Albumlänge gelegt hat, wird die Zukunft zeigen. Auf modischer Ebene haben Alpha Music und die Bikini Bottom Mafia offenbar bereits Tatsachen geschaffen. So tragen beide Rapper in dem Video zu "Rotlichtmassaker 2" einen Sweater, der die jeweiligen Schriftzüge ihrer Labels zeigt. Darüber hinaus rappt Sun Diego: "Alpha-BBM ist wie die Task-Force 'ne Einheit".

Demnächst soll jedoch erst einmal Sun Diegos Soloalbum erscheinen. "Yellow Bar Mitzvah" ist bisher für den 19. November 2021 angekündigt. Infos zu Features oder gar eine Tracklist liegen noch nicht vor.

Sun Diegos Name fällt in letzter Zeit öfter, wenn es um Kollaboprojekte geht. So stellte Farid Bang die Möglichkeit in den Raum, dass der BBM-Rapper als dritter Artist auf einem vierten "JBG"-Teil vertreten sein könnte.

Farid Bang stellt "JBG 4" mit Sun Diego & Kollegah in Aussicht


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)