Falco ft. Kontra K, Sido, Sun Diego & Co – Sterben um zu leben (Snippet)

Mit Kontra K, Sido, Sun Diego, Nazar, Ali As, Zugezogen Maskulin und vielen mehr erscheint am 25. Mai das etwas andere Tribute-Album für den vor 20 Jahren verstorbenen Österreicher Falco. Für den Mann, der von sich selbst behauptete, den "Wiener Hiphop" gelebt zu haben, werden aktuelle Rapper und Produzenten auf zwölf Anspielstationen versammelt.

"Sterben um zu leben" vorbestellen


Tracklist

1. Zuviel Hitze ft. Kontra K
2. Der Kommissar ft. Sido
3. Rock Me Amadeus ft. Sun Diego
4. Vienna Calling ft. Celo & Abdi & Niqo Nuevo
5. No Time For Revolution ft. Haze
6. Macho Macho ft. Jugglerz & Rio
7. Junge Römer ft. Zugezogen Maskulin
8. Jeanny ft. Ali As
9. Emotional ft. 3Plusss
10. Zwischen Zeit & Raum ft. Nazar
11. Tricks ft. Omik K
12. Auf der Flucht ft. Frauenarzt

19.05.2018 - 16:58

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Gerappte Geschichte: 40 Jahre Deutschrap als Snippet [Video]

Gerappte Geschichte: 40 Jahre Deutschrap als Snippet [Video]

Von Michael Rubach am 06.08.2020 - 10:36

Zuerst das Wichtigste: DJ Primetime hat ein Wahnsinnsvideo zusammengebastelt. In knapp sieben Minuten vereint der gute Herr 40 Jahre Deutschrap-Geschichte mit einer fast schon spielerischen Leichtigkeit. Von Advanced Chemistry über Haftbefehl bis Juju – das Snippet führt vor, welche Entwicklung deutscher Rap in den letzten Jahrzehnten genommen hat und wie breit das Genre inzwischen aufgestellt ist. Dass da nicht jeder Artist der Zeitgeschichte im Video vorkommen kann, versteht sich von selbst.

DJ Primetime hangelt sich bei seinem Zusammenschnitt nicht strikt an einer Zeitachse von der Vergangenheit bis in die Gegenwart. Er führt Figuren und musikalische Ereignisse zu einem harmonischen Gesamtbild zusammen. Für seinen wirklich "wilden Video-Mix", der Elemente aus Tracks auch schon mal in einen neuen Kontext setzt, hat sich DJ Primetime an insgesamt 300 Songs bedient. Das Ergebnis ist eine wundervolle Hommage an Deutschrap. Die ikonischen Worte von Cora E. aus "Schlüsselkind" passen hier wie die Faust aufs Auge:

"Es wäre nichts so, wie es ist, wär es damals nicht gewesen, wie es war!"


VIERZIG JAHRE DEUTSCHRAP ► DAS SNIPPET ◄ by DJ Primetime

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)