ENO FT. DARDAN - WER MACHT PARA?

Celo & Abdi pushen bereits seit 2013 auf ihrem YouTube-Kanal mit der Plattform Von der Straße in die Charts Newcomer. Seit etwas mehr als einem Jahr hat das Projekt richtig Fahrt aufgenommen. Ein gewisser Zuna etwa, der erst sieben Monate später mit Nimo und Hol mir dein Cousin ein größeres Publikum erreichen sollte, veröffentlichte bereits im Juni 2015 ein VdSidC-Video auf dem 385i-Channel (hier ansehen).

Jetzt bringt sich mit Eno ein weiterer Newcomer in Stellung. Er hat im Mai das bislang erfolgreichste Video Panamera im Rahmen des Projekts abgeliefert (abgesehen von Zuna, dessen Klicks seit Januar durch die Decke gehen).

Seitdem haben Celo & Abdi noch zwei weitere Videos des jungen Rappers über den Kanal ihres Labels veröffentlicht. Beide gehen aktuell auf 500.000 Klicks zu. Wer macht Para? mit Dardan ist nun am letzten Donnerstag über einen anderen Channel mit nur knapp 6.000 Abonnenten erschienen, aber konnte in dieser Zeit schon fast 350.000 Aufrufe erreichen.

Der Song dürfte bei auch nur annähernden Zahlen in den kommenden Tagen schon bald Enos erfolgreichster Clip sein – wohl auch dank eines nicht zu leugnenden Ohrwurmpotenzials. Ein Newcomer, den man auf dem Schirm behalten sollte.

27.09.2016 - 17:52

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

opfer. wo ist die lyrik? wo ist die stimme? wo ist der flow? wo ist der inhalt? außer dem beat nicht gut. wie 9 von 10 "rappern"

Euer ernst? Jeder komplett behinderte sie doch sofort das die Klicks gekauft sind, in so kurzer zeit so viele Klicks schafft ja kaum ein Nazar oder Sierra Kidd, Achtvier oder sonst so manch etablierter rapper. Vor allem die likes im Vergleich zu den Klicks wen wollt Ihr verarschen ?? 408.337 Klicks 11 tsd likes und 959 Disslikes!.. von Den schlechten Texten und der schlechten Aufnahme qualli mal abgesehen.
da haben die kleinen wohl ihr ganzes Taschengeld für Klicks ausgegeben!
jämmerlich!

Gekaufte Klicks, schlechter Flow, schlechter Text, schlechte Hook und sowas wird auf HipHop.de gepostet? hört mir doch auf!
hiphop.de ihr unterstützt sowas auch noch?
ihr werdet immer schlimmer

Richtig wack!! Und das Barcatrikot nächste mal in deiner Größe kaufen...XS oder so

Schlimmer als cloud rap

Haha ihr gönnt einem auch gar nichts #****haters

Ja man gönnt mal ... Bestimmt sitzen da so 0815 spaßten die Silben sählen und auf Reime gucken anstatt mal mit Gefühl und Herz den vibe zu spüren ... #****hatersmitklebrigerboxershorts&Tastatur

Macht lieber Para anstatt zu rappen, denn das könnt ihr Kinderfressen beide nicht! Ich weis nicht was ich schlimmer finden soll, ich dachte ich hätte mit Yung Hurn (son) die personiefizierte Wackness gesehen aber dann kamen diese beiden Wichte....

Und mit diesem Kommentar machst du dich selber zu so ner Kinderfresse.
Spaß Beiseite ..

Die Jungs haben gutes Potenzial weiter so :)

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Azad, Bonez MC, Kontra K, Olexesh & mehr im Deutschrap-Update

Azad, Bonez MC, Kontra K, Olexesh & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 19.06.2020 - 14:36

Der Freitag ist wie immer bis zum Bersten gefüllt mit neuen Songs und obwohl es Sommer wird: Die Zahl an düsteren Straßentracks nimmt nicht ab, wie DJ Khaled.

Das Cover schmücken diese Woche Azad und sein Signing Erabi. Der Künstler aus Karlsruhe und sein Mentor aus Frankfurt demonstrieren die "Macht" von Bozz Music auf einem rücksichtslos harten Brett und haben sich das Titelbild redlich verdient.

Weil die Straße nicht vergisst

Undacava und NGEE bringen "Qualität". Das ehemalige AusserKontrolle-Mitglied und Nimos Signing machen so kompromisslosen Gangsterrap, dass man gleich meint, der Gullideckel würde einem verlockend zuzwinkern. Heftige Parts und eine melodische Hook machen den Track zu einem absoluten Hinhörer.

Ein absoluter Geheimtipp diese Woche ist der mittlerweile inhaftierte Zizi, mit "Mama I’m A Criminal". Ruhig und unaufgeregt kommt das Ding daher, bis ein brutales Sample als Hook reinklatscht und den Song zu etwas ganz besonderem macht. Das Soundbyte am Anfang gibt dem Ganzen dann noch die nötige Prise Realismus und vollendet das Feeling. Produziert hat den Song Sezbeatz.

Olexesh kehrt zurück zur Straße. Nach einigen Ausflügen in poppigere Gefilde, gibt es jetzt eine Ode ans Gheddo. Dabei zollt der Ukrainer ordentlich Respekt mit einer Hommage an einen der größten Deutschrap-Klassiker sowie einer Sammlung an legendären Samples zum Ende hin.

Es geht auch anders: Sommertracks sind der Vibe

Neben den ganzen Straßensongs sind aber natürlich auch Lieder für die heiße Jahreszeit dabei. Bonez MC macht weiter gespannt auf sein kommendes Soloalbum und haut mit "Big Body Benz" eine sommerliche Partyhymne raus. Heftige Dancehalleinflüsse machen das Ganze ordentlich tanzbar.

Auch sein ehemaliger Kollabopartner Kontra K bringt mit "Sonne" einen Song, der die Hitze auf dem Asphalt fast greifbar macht. Der gesungene Refrain des Berliners klingt dabei fast schon melancholisch und erinnert den Hörer an heiße Tage am Block.

Außerdem sind diese Woche neu bei Groove Attack: Kalim, Sinan-G, Farid Bang, Samra, Sierra Kidd, Dardan und viele mehr. Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!