Doe Boy & Machine Gun Kelly "Gang" (WSHH Exclusive - Official Music Video)

Futures Labelkollege Doe Boy und Machine Gun Kelly droppen mit Gang eine echte Brecher-Single. Das Freebandz-Signing konnte kürzlich durch die Veröffentlichung seines Mixtapes Streetz Need Me auf sich aufmerksam machen und scheint direkt nachlegen zu wollen.

09.01.2017 - 18:14

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kritik von Mac Millers Bruder: Film mit Machine Gun Kelly wird umbenannt

Kritik von Mac Millers Bruder: Film mit Machine Gun Kelly wird umbenannt

Von Michael Rubach am 03.07.2021 - 14:20

Mac Millers Bruder Miller McCormick hat ein kommendes Filmprojekt mit Machine Gun Kelly scharf kritisiert. Der Film sollte angelehnt an die erste Single von Mac Millers posthumem Album "Circles" den Titel "Good News" tragen. Gegen das komplette Vorhaben und speziell den Titel sprach sich Miller McCormick entschieden auf Social Media aus.

"F*ck deinen Film": Mac Millers Bruder wütet auf Social Media

In seiner Instagram-Story machte Mac Millers Bruder deutlich, was er von den Filmplänen hält. Dort schrieb er:

"F*ck dich. F*ck deinen Film, ändere wenigstens den Titel."

Machine Gun Kelly spielt in der Produktion die Hauptrolle. Laut dem Branchenportal Deadline wird die fiktive Geschichte der letzten Tage eines strugglenden Künstlers erzählt. Das Ganze sei inspiriert von den Lebensläufen verstorbener Künstler wie Pop Smoke,Lil Peep, Mac Miller oder auch Juice WRLD. Die Produktionsfirma Rivulet Media erklärte gegenüber E! News in einem Statement, dass der ursprüngliche Titel als Hommage an Mac Miller angelegt gewesen sei. Der US-Rapper verstarb 2018 im Alter von 26 an einer Überdosis

"Unser Film handelt von einem fiktiven Musiker, der bei seinem Aufstieg mit Problemen kämpft. Er ist in keiner Weise ein Biopic oder basiert auf dem wahren Leben eines Artists. Wir realisieren, dass der Titel, der als Hommage an Mac Miller und andere Künstler gedacht war, die zu früh gegangen sind, sich respektlos anfühlt. Wir haben von den vielen Leuten in den sozialen Medien gehört, die mit dem Titel nicht einverstanden waren, also werden wir ihn ohne zu zögern ändern."

("Our film is about a fictional musician on the rise with a troubled life. It’s not in any way a biopic or based on any artist’s true life. We realize the title, which was intended as an homage to Mac Miller, and other artists gone too soon, feels disrespectful. We’ve heard from many people on social media who have found offense with the title so, without hesitation, we will change it.")

Ein neuer Filmtitel wurde nicht mitgeteilt. Der Drehstart steht jedoch kurz bevor. Am 8. Juli sollen die Arbeiten in Los Angeles beginnen. Machine Gun Kelly selbst hat sich bisher nicht zu der Kontroverse geäußert.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich die Familie von Mac Miller kritisch zu Projekten rund um den verstorbenen US-Star äußert.

"Extrem enttäuschend": Mac Millers Familie kritisiert kommende Biografie


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)