Kai Diekmann hat, als Reaktion auf Bushidos Disses gegen ihn auf dem aktuellen Album Carlo Cokxxx Nutten 3, ebenfalls einen Track aufgenommen. Dieser wurde nun veröffentlicht.

Vor einigen Tagen unterhielten sich die beiden über das Thema bereits auf Twitter und Diekmann veröffentlichte ein Foto der CD, die er wohl an Bushidos Anwalt geschickt hat, wir berichteten.

Zu beurteilen, ob die Antwort des BILD-Chefs nun auf Augenhöhe mit Bushido ist, überlassen wir dir.

16.03.2015 - 13:11

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Alter ist das lächerlich

hahaa bushido wurde begraben

Genau sowas denken diese Idioten in den mit 50ern ist Rappen.
Da fehlt nur noch das Video wo Herr Diekmann wild mit den Händen um sich wirft und jo jo jo schreit.
Das nenne ich Intellekt Sie Idiot.

also er regt sich auf der bild Chef der größte Lügen Baron seine Zeitung Is das größte schandblatt

Absolut!!;)

Hahahahahahha ist das sein ernst xD

ich finds amüsant. zumal bushido ein ehrenloser hund ist^^

So eine Aktion erklärt in was für einer ******en und whacken Zeit wir leben ey da disst n Opa zurück auf Disses von ccn 2002 hätte er das bringen sollen zb auf Drogen *** gangbang zurückdissen haha damals hätte halb rap Berlin den begraben

Oh in Korea Manier Kommentare mit Wahrheitsgehalt löschen!cool!

Viel schlechter als Bushido ist der Diekmann nun auch nicht...

Du kennst dich ja in dieser Musikrichtung aus oder???

"Im 16. Stock riecht der Flur voll streng, aus der Wohnung wo so'n Kerl schon seit 3 Wochen hängt."
Zitat: Sido - Mein Block ... fälschlicherweise von Herrn Diekmann als Bushido Lied aufgefasst. Das war dann wohl ein doppeltes Eigentor.

Jaaa endlich sieht man wie dum die meist verkaufte Zeitung Deutschlands wirklich ist. Das traurige ist wenn die Zeitung schon dum ist was ist dan mit der Regierung ??

Jaaa endlich sieht man wie dum die meist verkaufte Zeitung Deutschlands wirklich ist. Das traurige ist wenn die Zeitung schon dum ist was ist dan mit der Regierung ??

So geil :D
Ich kann nicht mehr vor lachen :'D

Der Räuberhotzenplotz mit den Stock!!

Bild dir Deine Meinung!! Ganz ehrlich.wie Bescheurt ist das überhaubt..Und dann noch ein Disstrack rausbringen..HI HI.!! Und genau daran sieht man doch das Bushido völlig Recht hatte mit seiner Meinung gegen die (BILD).-.Pöhöö-- Wie DUmm!!

Lächerlich

Das ist eins der dämlichsten ******dinger, die jemals "produziert" wurden. Ich würde diesen Chef-Redakteur mit einem Arschtritt hinausbefördern. Selbst für die Bild ist das nicht mal mehr zum lachen, sondern zum Augenausstechen...

dope raps

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kodak Black: Polizei geht nach Schießerei offenbar von gezielter Attacke aus

Kodak Black: Polizei geht nach Schießerei offenbar von gezielter Attacke aus

Von Michael Rubach am 08.04.2021 - 11:20

Bei einer Schießerei vor einem McDonald's wurde kürzlich ein Personenschützer von US-Rapper Kodak Black verwundet. Wie TMZ nun aus Polizeikreisen erfahren haben will, hatten es die Täter*innen offenbar vorsätzlich auf Kodak Black abgesehen. Dieser zeigt sich von all dem eher unbeeindruckt.

Kodak Black mit kuriosem Statement zur Schießerei

Kodak Black war vor wenigen Tagen als Headliner für das Cultur3Fest in Tallahassee gebucht. Nach dem Verlassen einer Aftershow-Party sei auf einem Parkplatz der bekannten Fastfood-Restaurant-Kette das Feuer eröffnet worden. Ein Member des Sicherheitsteams von Kodak Black erlitt dabei den Berichten nach eine Verletzung am Bein. Den Ausführungen einer Lokalzeitung zufolge wurde eine Oberschenkelarterie getroffen. Am Montag sei der Wachmann bereits operiert worden. Kodak Black konnte in Sicherheit gebracht werden. Mehrere Fahrzeuge sollen Kodak Black und seine Entourage im Vorhinein angeblich verfolgt haben.

Der US-Rapper hat sich nun auf Instagram selbst zu Wort gemeldet. Seine schwer verständlichen Aussagen lassen sich vor allem darauf runterbrechen, dass es ihm gut geht. Die gesamte Situation sei für ihn nicht mehr als "just some little bullsh*t on some lame litte sh*t". Rap-Beef, den Kodak Black seit jeher regelrecht anzuziehen scheint, macht er für den Vorfall wohl nicht verantwortlich. Aktuell hat er Stress mit dem 808 Mafia Producer Southside.

Polizei schaut auf Kodak Blacks Beef-Geschichten

Den Beef von Kodak Black nimmt offenbar nicht jeder derart auf die leichte Schulter. Gegenüber TMZ erklärte die Polizei, dass es sich um einen gezielten Angriff auf den Rapper gehandelt habe. Die Verantwortlichen würden daher auch auf die Drohungen schauen, die Kodak Black im Internet erhalte. Dabei sei speziell Southside ins Visier der Polizei geraten. Verdächtige Personen hätten jedoch bisher nicht ausfindig gemacht werden können. Die Ermittlungen dauern an.

Kodak Black wurde Anfang des Jahres aus dem Gefängnis entlassen. Ein Gnadenerlass des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump machte dies möglich.

Donald Trump begnadigt Lil Wayne & Kodak Black

.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)