Fetty Wap - Wake Up (Official Video)

Stell dir vor, dein Schuldirektor würde vom Dienst suspendiert, weil in eurer Schule ein Rap-Musikvideo gedreht wurde. Genau das soll in den USA passiert sein.

Traurig, aber anscheinend wahr: Weil er erlaubt hat, dass Fetty Wap an seiner ehemaligen Schule ein Video dreht, wurde Zatiti Moody beurlaubt.

Jetzt soll überprüft werden, ob im Zuge der erteilten Dreherlaubnis für Wake Up auch alle Vorschriften eingehalten wurden. 

Während sich die meisten Schüler der Paterson’s Eastside High School begeistert zeigen, dass das Video an ihrer Schule gedreht wurde, ärgern sich viele darüber, dass man im Video sieht, wie Alkohol getrunken und Gras geraucht wird. Außerdem volführen die Tänzer und Tänzerinnen angeblich obszöne Gesten.

Fetty Wap leitet sein Video mit den folgenden Worten ein:

"Ich bin zurück zu meiner alten High School gegangen, um dieses Video zu drehen. Ein Niemand und Schulabbrecher, mittlerweile weltweit bekannt als Fetty Wap. Feier' jeden Tag, mach Einen rund und definiere deinen eigenen Weg."

Weil das alles noch nicht kurios genug ist: Fetty Wap bringt seine eigenen Emojis auf den Markt.

03.06.2016 - 17:51

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Genetikk – Wake Up [Video]

Genetikk – Wake Up [Video]

Von Michael Rubach am 18.10.2018 - 14:54

Genetikk widmen sich auf ganz eigene Art und Weise der schönsten Nebensache der Welt. Das Video zu "Wake Up" ist dabei zweigeteilt.

Im ersten Teil rappt Karuzo über Oberflächlichkeit, Schönheitsideale und seine Lust. Im zweiten Teil wird es eher psychedelisch.

Neue Musik von Genetikk bekommst du immer sofort mit, wenn du jetzt unseren kostenlosen täglichen Deutschrap-Musik-Newsletter abonnierst!

Mit Schmetterlingen und Blumen werden Szenen jugendfrei gestaltet, in denen es mit einer Ladung Retro-Swag ziemlich zur Sache geht. Dazu singt Karuzo mit Effekten auf der Stimme über die Liebe und die Vergänglichkeit. Hat man so sicher auch noch nicht von Genetikk gehört. Das Album "Y.A.L.A" erscheint am kommenden Freitag.


GENETIKK - WAKE UP

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)