CURSE - BEI MIR (prod. Beatgees) - Offizielles Video

Die emotionalen Texte von Curse berühren seit jeher. "Bei mir" ist die zweite Videoauskopplung aus dem kommenden Album des Mindener Wahlberliners.

Der Track ist ähnlich melancholisch wie die kürzlich erschienene Single "Was du bist" und befasst sich auf intelligente Art und Weise mit Selbstwahrnehmung und der Sichtweise auf das persönliche Umfeld. Das alles findet auf einem klassischen Piano Beat von Beatgees mit eingängigen Boom Bap Drums statt.

Das neues Curse-Album "Die Farbe von Wasser" erscheint am 23. Februar. 

03.02.2018 - 16:07

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kool Savas ft. Nessi – Deine Mutter [Video]

Kool Savas ft. Nessi – Deine Mutter [Video]

Von Clark Senger am 21.01.2019 - 11:01

Kool Savas hat für das Video zur zweiten "KKS"-Single ein ganzes Festival-Lineup zusammengetrommelt: In einer Schulklasse von vermeintlich hoffnungslosen Fällen sitzen Fler, Sinan-G, Rooz, P.A., Massiv, die zuständigen Produzenten Abaz sowie X-plosive, Takt32, Megaloh, Audio88, Yassin, Tua, Curse, Mosenu und Nico und Maxim von K.I.Z. – kein leichtes Leben für den guten Herr Schmidtke, der mehr Energie von Patrick fordert, weil dieser in der letzten Reihe nur Scheiße baut. Sido verbringt die Unterrichtszeit auf dem Klo und arbeitet an seiner Fingerfertigkeit.

"Kein Gespräch mit ihnen, jede Silbe wär' zu viel / Geboren, um zu scheitern, doch ich geh' als Sieger durch das Ziel"

Mit "Deiner Mutter" und dem Video richten Savas und die Truppe sich an alle, die ihnen immer gesagt haben, aus ihnen würde nichts mehr werden. Demonstrativ brettern Siggi und Savas daher am Ende im Lamborghini Urus durch Berlin, um sich zum Abschluss teure Uhren zu gönnen.


Kool Savas feat. Nessi - Deine Mutter (Official HD Video) 2019

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)