Cros Label fördert den Nachwuchs: Chimperator Select

Die Menschen von Chimperator wollen jungen, aufstrebenden Künstlern eine Plattform bieten. Deswegen haben sie Chimperator Select ins Leben gerufen: Im Zuge der Reihe sollen zukünftig in unregelmäßigen Abständen Projekte von Künstlern erscheinen, die nicht bei Cros Label gesignt sind.

"Aufnehmen, abgeben, pressen, verticken. Wie wir’s früher gemacht haben. Keine Trickse, alles ruff, rugged und raw. Von den Skraßen, für die Skraßen. Von Rap für Rap."

Den Anfang machen bereits im März Bobby Sayyar und DJ Friction vom Freundeskreis mit dem Kollaboalbum Hier um zu bleiben. Was uns da ungefähr erwartet, kannst du dir schon mal oberhalb dieser Zeilen anhören. Die Studiosession stammt zwar aus dem Jahr 2014, dürfte aber bereits die grobe Richtung vorgeben.

"Ein Mic und zwei 1210er, young blood und OG, Stuttgart old school trifft Stuttgart new school."

Und falls auch du ein Teil von Chimperator Select werden willst: "Wer Crack hat, das dringend auf die Straßen muss, kann uns natürlich gerne eine Probe schicken. Wir hören uns alles an, das an [email protected] geschickt wird."

Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de