Die Art und Weise, wie Produzenten zusammenarbeiten können, hat sich seit dem Siegeszug des Internets massiv verändert. Räumliche Trennung ist kein Problem mehr dank Clouds, Messengern und anderen modernen Programmen. Sinch und Typhoon, die unter anderem für Leute wie Kool Savas und JokA produzieren, erklären die Abläufe, die 2018 bis zum fertigen Song führen.

The Producer Network gibt euch regelmäßig Tipps zur Musikproduktion mit bekannten Gesichtern aus der Szene und bringt euch die Abläufe hinter der Musik näher. Neben regelmäßigen Tutorials bekommt ihr dort auch Infos zu Productionworkshops und anderen Events. Abonniert den Kanal, um auf dem Laufenden zu bleiben!

Hiphop.de ist offizieller Medienpartner von: The Producer Network
01.07.2018 - 15:15

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Beatcon 2020 wird auf November verschoben

Beatcon 2020 wird auf November verschoben

Von HHRedaktion am 07.03.2020 - 12:54

Wir müssen leider mitteilen, dass die Beatcon 2020 nicht wie geplant am 1. und 2. Mai stattfinden wird. Aufgrund der zunehmenden Verbreitung von Covid-19 aka Corona sind den Veranstaltern die Hände gebunden – sie folgen damit den aktuellen Präventionsempfehlungen der Gesundheitsbehörden. Der neue Termin ist das Wochenende am 7. und 8. November 2020 (Gebläsehalle Duisburg).

Beatcon 2020 wird auf November verschoben

Für das angekündigte Programm sind bei Speakern und Masterclasses vorerst keine Abstriche geplant. Stattdessen möchten die Veranstalter die Zeit nutzen, um beim Line-Up noch einen obendrauf zu setzen.

Die Beatcon ist ein neuartiges Event für die Producer-Szene, das 2019 seine Premiere feierte. Namhafte Speaker geben Producern Einblicke in ihren Workflow, klären über rechtliche Grundlagen auf, teilen ihr Knowledge über Live-Setups und vieles mehr. Zusätzlich sind viele große Soft- und Hardware-Anbieter am Start, bei denen man sich informieren und auch direkt in der Praxis hereinschnuppern kann. Das Ganze findet in einer einzigartigen Atmosphäre statt, die perfekt fürs Connecten mit anderen Kreativen ist.

Auch um genau diesen Vibe sicherzustellen, ist eine Verschiebung aktuell sicher der smarteste Weg. Alle gekauften Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit. Wer dennoch stornieren möchte, kann sich an kontakt@beatcon.de wenden. Über Updates zur Situation und zu neuen Speakern bleibt ihr über die Beatcon-Socials auf dem Laufenden:

Beatcon in den sozialen Medien


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)