Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Mit „Avril Lavigne“ hauen Chapo102 und Stacks102, Mitglieder der Rapcrew 102 Boyz, eine neue Single raus. Die beiden rappen in dem Track darüber, dass Drogenkonsum nicht nur ein Leben in Saus und Braus bedeutet, sondern sich auch wie ein Gefängnis anfühlen kann. 

Wie der Name schon vermuten lässt, wird der Beat von einem Avril Lavigne-Gitarren-Sample aus dem Song „Complicated“ getragen. Auch der Flow der Hook ist inspiriert von dem Refrain des Songs aus dem Anfang der 2000er. Produziert ist der Track von 77 und Thehashclique, die für fast alle Beats der 102 Boyz verantwortlich sind. Das animierte Video ist in Zusammenarbeit von J.S Artworks, Vlad und Janispapist entstanden. 

Außerdem kündigen die 102 Boyz ihr neues Album „Asozial Allstars 3“ an, welches am 1. November dieses Jahr erscheinen soll. 

16.09.2019 - 13:16

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

102 Boyz – Intro [Video]

102 Boyz – Intro [Video]

Von Michael Rubach am 20.09.2019 - 13:13

Die 102 Boyz geben mit „Intro“ einen knackigen Vorgeschmack auf ihr nächstes Album „Asozial Allstars 3“. Auf dem anderthalbminütigen Track ist mit Kkuba102 nur einer der Boyz vertreten.

Bevor der Song rein kickt, ist zu sehen, wie Kkuba102 erst mal entspannt in den Tag startet bevor er nach Berlin bestellt wird. Grund dafür: Asozial Allstars 3 beginnt. Und genauso kracht auch sein Part rein, als er rappt: „Es wird wieder mal asozial“. Ähnlich hart ist auch der Rest des Songs, inklusive einer Ansage, dass die Wahlberliner mit dem neuen Tape das Game übernehmen. Eine Hook brauchen die 102 Boyz für ihr Intro gar nicht.

Der Beat ist ein klassisch schallerndes Trap-Gewitter und wie von den 102 Boyz gewohnt, produziert von der Hashclique. Der Mann hinter dem Video ist Phillipp Henke.

„Asozial Allstars 3“ soll am 1. November dieses Jahr erscheinen. 


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!