CAPITAL BRA FEAT. BOZZA - ICH WEIß NICHT MAL WIE SIE HEIßT (prod. by Beatzarre, Djorkaeff, B-Case)

Capital Bra und Bozza haben mit "Weiß nicht mal wie sie heißt" wohl die Hymne für den diesjährigen Sommer gedroppt. Mit einem Text der direkt ins Ohr geht und Tanzsequenzen auf einem Boot, die Bock auf Urlaub machen, steuern die beiden direkt in Richtung Charts und bescheren Bozza vielleicht seine allererste eigene Eins – für die wird es nämlich "auch Zeit". Aber obacht: Wie Capi erklärt, bringt "ein Haufen voller Geld einen Haufen von Problemen". Verantwortlich für den ohrwurmreifen Beat sind gleich drei Produzenten: Beatzarre, Djorkaeff und B-Case.

19.06.2020 - 00:14

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Capital Bra – Danke dir Bruder [Audio]

Capital Bra – Danke dir Bruder [Audio]

Von HHRedaktion am 08.08.2020 - 17:39

Capital Bra releast nur zwei Tage nach dem Song "Ausziehen" von Joker Bra neue Musik. In "Danke dir Bruder" wird es – wie der Titel schon vermuten lässt – sehr persönlich und emotional. Den Song widmet Capi offenbar Ashraf Rammo und erklärt dabei, wie dieser ihm in einer schwierigen Phase geholfen hat.

"Schiebermütze, Lederjacke / und kein Anzugträger mit Krawatte / Feinde werden neidisch, Zeitungen labern Kacke / aber er war da, er wusste, dass ich keinen hatte / er sah keine Millionenverträge / er sah meine Drogenprobleme"

Für Capi ist Ashraf nicht mit dem Ruf des Rammo-Clans gleichzusetzen. Einige Mitglieder der Familie werden mit diversen Straftaten in Verbindung gebracht. Das Thema spricht Capi mit folgender Zeile an:

"Dieser Mensch an meiner Seite f*ckt ganz Deutschland, wenn er will / aber nein er ist kein Hintermann, wegen seinem Hinternamen"

Schon 2011 widmete Massiv, dessen Manager Rammo für einige Jahre war, ihm den Song mit dem eindeutigen Titel "Ashraf Rammo". Und auch Capi hat ihm nicht zum ersten Mal einen Platz in seiner Musik gewidmet. Auf "365 Tage" mit Samra rappte er, dass er ohne ihn nicht mehr leben würde.


CAPITAL BRA - DANKE DIR BRUDER

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)