CAPITAL BRA - DANKE DIR BRUDER

Capital Bra releast nur zwei Tage nach dem Song "Ausziehen" von Joker Bra neue Musik. In "Danke dir Bruder" wird es – wie der Titel schon vermuten lässt – sehr persönlich und emotional. Den Song widmet Capi offenbar Ashraf Rammo und erklärt dabei, wie dieser ihm in einer schwierigen Phase geholfen hat.

"Schiebermütze, Lederjacke / und kein Anzugträger mit Krawatte / Feinde werden neidisch, Zeitungen labern Kacke / aber er war da, er wusste, dass ich keinen hatte / er sah keine Millionenverträge / er sah meine Drogenprobleme"

Für Capi ist Ashraf nicht mit dem Ruf des Rammo-Clans gleichzusetzen. Einige Mitglieder der Familie werden mit diversen Straftaten in Verbindung gebracht. Das Thema spricht Capi mit folgender Zeile an:

"Dieser Mensch an meiner Seite f*ckt ganz Deutschland, wenn er will / aber nein er ist kein Hintermann, wegen seinem Hinternamen"

Schon 2011 widmete Massiv, dessen Manager Rammo für einige Jahre war, ihm den Song mit dem eindeutigen Titel "Ashraf Rammo". Und auch Capi hat ihm nicht zum ersten Mal einen Platz in seiner Musik gewidmet. Auf "365 Tage" mit Samra rappte er, dass er ohne ihn nicht mehr leben würde.

08.08.2020 - 17:39

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Capital Bra – Für Alisa, dein Papa [Video]

Capital Bra – Für Alisa, dein Papa [Video]

Von Till Hesterbrink am 19.12.2020 - 15:37

Capital Bra droppt auf Instagram einen bewegenden Track für seine Tochter Alisa. Direkt zu Beginn erklärt der Bratan wohl eher spaßeshalber, dass er den Song gemacht hat, um sich den Platz des Lieblings-Elternteils zu sichern.

"Hallo Alisa, hier ist dein Papa/
Ich mach diesen Song, damit du mich mehr liebst als Mama"

Im eiteren Verlauf des Tracks schlägt Capital dann aber ernstere Töne an und reflektiert seine Rolle als Vater und zeigt sich nachdenklich darüber, wie er mit dieser Verantwortung umgehen soll.

"Ich sitze Nachts in der Küche, bin selber am weinen/
Wie soll ich ein guter Vater sein? Ich hatte selber doch keinen".


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!