CAPITAL BRA - BERLIN LEBT IMMER NOCH

Falls sich jemand gefragt hat, wie es um den Zustand der Hauptstadt steht: "Berlin lebt immer noch". Capital Bra ist für das anstehende "CB7" zurück mit feinstem Straßenrap und verteilt ordentlich Ansagen:

"Release in meiner Woche – denkst du, dass ich Angst habe?/
Ich bleib die eins Bra, auch wenn ich auf der drei charte."

Produziert wurde der Song von Jumpa und Magestick.

Wenn ihr Capis Weg zu "CB7" nachverfolgen wollt, könnt ihr das hier machen:

Capital Bras Weg zu "CB7" in 7 Tracks

Der Bratan rollt und rollt: Capital Bra steht kurz vorm Release seines neuen Studioalbums "CB7". Seitdem er mit seinem Debüt "Kuku Bra" einen ersten Achtungserfolg landen konnte, sind gerade einmal vier Jahre ins Land gezogen. Sechs weitere Soloalben sowie ein Kollaboalbum später ist Capital Bra einer der größten Stars der Deutschrapszene.

11.09.2020 - 00:54

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Polizei ermittelt: Capital Bra entschuldigt sich nach Promo-Aktion

Polizei ermittelt: Capital Bra entschuldigt sich nach Promo-Aktion

Von Michael Rubach am 01.03.2021 - 17:20

Die Polizei ermittelt übereinstimmenden Medienberichten zufolge gegen Capital Bra und Moderator Joko Winterscheidt. Beide sollen womöglich bei einem gemeinsamen Dreh in Berlin gegen das Infektionsschutzgesetz verstoßen haben.

"Maske vergessen": Capital Bra zeigt sich einsichtig

Seit kurzer Zeit versorgt Capital seine durstigen Fans mit BraTee. Auch Joko Winterscheidt hat mit der Jokolade ein Produkt für das Supermarkt-Sortiment entwickelt. Rapper und Showmaster verabredeten sich vergangene Woche zur gegenseitigen Verkostung unter anderem in einer Tankstelle im Ortsteil Charlottenburg. Dabei hielten sie sich offenkundig nicht an die geltenden Pandemie-Regeln.

Capital Bra hatte gar keine Maske auf. Bei Joko Winterscheidt hing sie teilweise weit unter der Nase. Entsprechende Insta-Storys, die Capital Bra selbst mit seinen Follower*innen teilte, wurden an die Polizei herangetragen. Diese hat sich der Sache nun angenommen.

Kurz nach der Aktion hat sich Capital Bra bereits für seinen Fehltritt entschuldigt. Es sei keine böse Absicht gewesen. Er werde jede Strafe "mit Würde" akzeptieren, lies er wiederum via Insta-Story wissen.

"Vorgestern habe ich ein bisschen Kacke gebaut. [...] Ich habe die Maske vergessen und das ist auf jeden Fall nicht gut von mir gewesen, weil ich bin auch einer derjenigen, der sagt, man muss es tragen, um die Älteren zu schützen."

Daran anschließend rief der Berliner Rapstar seine Fans noch dazu auf, stets eine Maske aufzusetzen. Das dürfe man in diesen Zeiten nicht vergessen. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, drohen bei einem solchen Vergehen "Geldstrafen aus dem Bußgeldkatalog des Infektionsschutzgesetzes". Ein Bericht werde dem zuständigen Amt diese Woche vorgelegt. Bei Verstößen gegen die Maskenpflicht steht gewöhnlich ein Bußgeld von 50 bis 500 Euro bevor.

Musikalisch war Capital Bra zuletzt auf einem Track mit Jamule aktiv. "No Comprendo" erschien vor ungefähr zwei Wochen.

Jamule ft. Capital Bra - No Comprendo [Video]


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!