M.I.K.I - Einer der letzten seiner Sorte (Danke Kuba)

Fußball-Fans lieben Spieler, die sich mit ihrem Verein identifizieren und ihm über lange Jahre die Treue halten. Einer dieser Lieblinge ist/war bei Borussia Dortmund der Pole Jakub "Kuba" Błaszczykowski. Ihm hat der Rapper M.I.K.I. jetzt einen eigenen Song gewidmet:

"Denn du zerreißt dich, du spielst noch mit Herz, Junge / einer der letzten mit Charakter im Kommerzdschungel"

So weit, so cool. Für die Fans und Kuba selbst dürfte das schon eine emotionale Nummer sein. Und wenn wir aktuell über den BVB und Gefühle sprechen, ist Nationalspieler Mario Götze nicht fern. Er kehrt zur neuen Saison nach drei eher durchwachsenen Jahren beim FC Bayern München zurück zum alten Arbeitgeber. Wahrscheinlich sogar etwas demütig.

Die Fans machen es ihm nicht unbedingt leichter. In Einer der letzten seiner Sorte (Danke Kuba) bekommt Götze ein ziemlich deutliches Signal von M.I.K.I. gesendet. Bei 2:04 Minuten wird der Weltmeister hinter dem Rapper an die Wand projiziert, während die folgenden Zeilen gerappt werden:

"Angebot der Blauen [Schalke 04 - Anm.d.Red.], doch du wolltest nie Verräter sein / jetzt musst du gehen, doch es kommen die Verräter heim"

Ob das Götze jetzt motiviert, besser zu spielen oder sonst irgendwie einen positiven Effekt hat, sei mal dahingestellt. Aber Fußball ist halt nicht immer ganz rational – so wie viele andere Dinge, bei denen eine gute Portion Leidenschaft im Spiel ist.

Im Oktober veröffentlicht M.I.K.I. sein neues Album Kurvenmukke:

13.08.2016 - 13:51

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Paris Saint-Germain und Jordan droppen gemeinsame Kollektion
PSG

Paris Saint-Germain und Jordan droppen gemeinsame Kollektion

Von Alina Amin am 07.10.2020 - 15:25

Jordan und Paris Saint-Germain releasen eine gemeinsame Kollektion. Der Pariser Fußballclub hat sich mit der ikonischen Sportkleidungsbrand von Nike zusammengetan und hat nun Teile der umfangreichen Kooperation gedroppt. Mit dabei sind diverse Sneaker, Jacken, Hosen, ein Ausweichtrikot und vieles mehr. 

Jordan x PSG: So sieht die Kollektion aus

Die Farbe Lila spielt in der Kollektion die zentrale Rolle. Die Ausweichtrikots, Jacken und Hosen sind hauptsächlich in dem auffälligen Ton gehalten. Weiße und schwarze Elemente bilden einen Grundrahmen ab. Vordergründig sind die goldenen Schriftzüge angebracht und geben Highlights ab. Das Jordan-Logo sowie das Wappen des Fußballclubs dürfen natürlich auch nicht fehlen:

Ein Highlight der Kollektion ist der Jordan 4, der im passenden Look Design wurde. Mit lila Akzenten und diversem PSG-Branding kreiert der Sneaker schon vor seinem Drop am 10. Oktober eine menge Hype.

Der Release überzeugt mit einem umfangreichen Sortiment an Klamotten. Darunter alltagstaugliche Hoodies, Hosen und Jacke, die wie gemacht für ein Streetwear-lastiges Outfit sind. Anders als bei den Trikots ist die Farbpalette hier etwas breiter: Beige Hoodies und Hosen liefern Abwechslung.

Mit der Jordan-Kollaboration sichert sich PSG einen Platz in der Streetwear-Hype-Maschine. Aber auch die Konkurrenz bleibt nicht still: Kürzlich hat der Fußballverein Olympique Marseille ein eignes Rap-Label gegründet.

Jordan x PSG: Release & Preise

Wer ein Auge auf die Trikots oder den Air Jordan 4 geworfen hat, kann sich die Artikel für Groß und Klein sowie Mann und Frau kaufen. Die Preise reichen von circa 70 Euro bis zu 190 Euro. Am teuersten sind (natürlich) die Sneaker. Wer sich trotz schmalen Geldbeutels einen Schuh aus der Kollektion gönnen will, wird vielleicht bei den Badelatschen für circa 55 Euro fündig. Die Alltags-Pieces sind noch nicht verfügbar. Ein regelmäßiger Blick auf den Nike Online Shop lohnt sich daher. Eine Übersicht über alle Artikel erhaltet ihr hier


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!