In the South

In the South, a song by Big Boi, Gucci Mane, Pimp C on Spotify

Outkast-Mitglied Big Boi verwöhnte uns in der letzten Zeit mit Auszügen aus seinem kommenden Album Boomiverse. Nach Kill Jill und Mic Jack erreicht uns jetzt der Song In The South. Feature-Parts wurden dabei von Gucci Mane und Pimp C beigesteuert.

09.06.2017 - 14:48

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

fürid bengel ist ein h urensohn

Auch ich als Farid Hater kann MOK nicht ernst nehmen. Peinlicher alter ********. Der soll einfach Farid abstechen und gut ist...#diehs

Leider mal wieder ganz schlechter "Journalismus". Der Song ist schon mindestens 11 Monate alt. Findet man auf YouTube unter "MOK - Hau den Farid". Nur neuer Upload und das Video diesmal mit schwarz-weiß-Filter.

Leider mal wieder ganz schlechter "Journalismus". Der Song ist schon mindestens 11 Monate alt. Findet man auf YouTube unter "MOK - Hau den Farid". Nur neuer Upload und das Video diesmal mit schwarz-weiß-Filter.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Gucci Mane nimmt Highschool-Schüler unter Vertrag

Gucci Mane nimmt Highschool-Schüler unter Vertrag

Von Till Hesterbrink am 08.08.2021 - 13:47

Gucci Mane rasiert aktuell in den USA mit seinem unter leicht veränderten Namen wiederauferlebten Label The New 1017. Dort nimmt er aufstrebende Newcomer unter Vertrag und bewies in der Vergangenheit bereits ein glückliches Händchen. Jetzt hat er den nächsten vielversprechenden Künstler entdeckt und der ist noch Schüler einer Highschool.

Gucci Mane signt Highschool-Schüler BiC Fizzle

Laut eigener Aussage hat Gucci Mane (jetzt auf Apple Music streamen) mit Newcomer BiC Fizzle den Härtesten aus Arkansas unter Vertrag genommen. Der junge Rapper ist gerade mal 18 Jahre alt und besucht sogar noch die Highschool. Neben dem Rappen zeigt er sich dort wohl auch erfolgreich als Football-Quaterback des Teams seiner Schule. Insgesamt hat der Rapper bislang erst sieben Tracks offiziell veröffentlicht, doch konnte damit bereits vor seinem Gucci-Signing über 100.000 Instagram-Follower sammeln.

Eine gebührende Begrüßung gab es bereits ebenfalls schon. Gucci postete auf Instagram, wie er seinen neuen Schützling direkt mit einer diamantenbesetzten 1017-Kette beschenkte.

Gucci Manes Label The New 1017

Neben BiC sind bei The New 1017 die beiden Künstler Foogiano und Pooh Shiesty am Start. Bei einem Konzert des Ersteren kam es im letzten Jahr zu einem Doppelmord, für den er und Gucci mitangeklagt wurden. Ihnen wurde damals vorgeworfen, nicht für ausreichend Security bei dem Event gesorgt zu haben.

Pooh Shiesty sorgte vor einigen Monaten mit "Back In Blood" gemeinsam mit Lil Durk für einen der größten Rap-Hits der letzten Zeit in den USA. Allerdings könnte ihn geflexe auf Instagram bald teuer zu stehen bekommen. So soll er auf der Plattform belastendes Material gezeigt haben, welches ihn mit einem Raubüberfall in Verbindung bringen könnte.

Instagram-Posts könnten Gucci Mane-Signing ins Gefängnis bringen

Der aufstrebende US-Rapper Pooh Shiesty wurde diese Woche angeklagt. Er soll unter anderem an einer Schießerei und einem Raubüberfall im Oktober 2020 in Miami beteiligt gewesen sein. Auf welche Art die Polizei auf belastendes Material stieß, ist dabei durchaus bemerkenswert. Inzwischen gelöschte Fotos auf dem Instagram-Profil von Pooh Shiesty führen die Ermittler offenbar als Beweismittel an.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!