Hiphop.de Awards präsentiert von Teufel und Thomann

Bester Rap-Song, Bestes Album und Bester Produzent International – Hiphop.de Awards 2019

Folge #5 aus dem Hiphop.de Jahresrückblick 2019 – Toxik, Clark, Aria und Jonas sprechen über die besten internationalen Songs und Alben, von Lil Nas X bis J. Cole und Tyler, The Creator. Die Kategorien "Bester Song International" und "Bestes Album International" der Hiphop.de Awards wurden bisher von den USA dominiert. Dieses Jahr sind mit Stormzy, Skepta, Little Simz, PNL und Nekfeu auch England und Frankreich stark vertreten. Als "Bester Produzent International powered by Thomann" hat der Schweizer OZ ordentlich rasiert. Neben dem Album von Shindy, hat er Hits für Travis Scott, Drake und Rick Ross produziert.

Welche Songs, Alben und Produzenten habt ihr außerhalb von Deutschrap dieses Jahr gefeiert? Schreibt uns in den Kommentaren und vergesst nicht auch bei den Hiphop.de Awards 2019 zu voten. Unter allen Teilnehmern verlosen wir einen Teufel ROCKSTER AIR Speaker und ein komplettes Home Studio Setup von Thomann - dem Online Shop, bei dem du alles bekommst, was du zum Recording und Producing brauchst.

Wer hat Rap dieses Jahr dominiert? Vote hier für die Hiphop.de Awards 2019!

Hiphop.de Awards 2019: Das könnt ihr gewinnen!

Sponsored by TEUFEL

Sponsored by THOMANN

Hiphop.de Merch

24.12.2019 - 12:11

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Rooz & Toxik im inspirierenden Talk über ihr Hiphop-Mindset

Rooz & Toxik im inspirierenden Talk über ihr Hiphop-Mindset

Von Michael Rubach am 01.10.2021 - 17:22

Hiphop.de gibt es seit 1998. Knapp zwei Jahrzehnte lang ist Tobias 'Toxik' Kargoll fester Bestandteil dieser Geschichte. Der heutige Herausgeber von Hiphop.de hat sich mit Rooz zu einer ganz besonderen Folge #waslos an einen Tisch begeben. Beide schauen auf ihre Anfänge zurück und erinnern sich an erste Berührungspunkte mit der Kultur. Neben entspannten Buddy-Talk steht dabei das kommende Buch von Toxik im Vordergrund.

Toxik & Rooz besprechen die "Erfolgsformel Hip-Hop"

Es begann nicht mit zwei Turntables und einem Mic, aber bereits back in the days ging es bei Hiphop.de darum, aus wenig viel zu machen. Toxik selbst ist ein gutes Beispiel für diese Herangehensweise. Vom Praktikanten wurde er zum Mitbegründer von Deutschlands erster Unternehmensberatung mit Fokus auf die Hiphop-Kultur: THE AMBITION. Toxiks Karriereweg ist eng mit der Haltung verknüpft, die er immer wieder in der Kultur entdeckt hat.

"Das ist dann auch der Hiphop-Spirit: Wenn es keiner macht, mach ich es selber und ich erschaffe etwas aus dem Nichts."

Toxik und Rooz reden insbesondere über diese DIY-Mentalität und schauen auf das Hiphop-Mindset, das fest in ihnen verankert ist. Zusammen mit seinem THE AMBITION-Partner Phillip Böndel (früher Berater von Eko Fresh, Azad, Laas Unltd. und Kool Savas) hat Toxik seine Erfahrungen und Beobachtungen in Buchform festgehalten. Beide arbeiten in "Erfolgsformel Hip-Hop – Ambition und Underdog-Mindset als Businessfaktor" heraus, wie sich Techniken und Mindset der Hiphopkultur für die persönliche oder die unternehmerische Erfolgsgeschichte nutzen lassen. Das Buch erscheint am 13. Oktober (hier auschecken).

Wer darüber hinaus einige Anekdoten aus der Arbeit bei Hiphop.de hören möchte, ist bei dieser Folge #waslos genau richtig. Hier kannst du dir den gesamten Talk reinziehen. Auf Lunge, versteht sich.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!