(Never Released) Beastie Boys Too Many Rappers featuring Nas Official Video

Dieses bisher unveröffentlichte Video hat nach dem Tod von Adam Yauch aka. MCA 2012 schon jetzt historischen Charakter. Obwohl der Song erst etwa sieben Jahre alt ist, gibt's astreines Oldschool-Feeling – auch dank des Retro-Looks, den Video-Produzent Roman Coppola für die Kollabo gewählt hat.

Interessantes Detail: Ab etwa Minute 0:40 ist es ausgerechnet MCA, der eine Anspielung auf Nas' bekannteste Line macht.

"Stay up all night, and I MC / I never die, 'cause death is the cousin of sleep."

Too Many Rappers stammt von Hot Sauce Committee Part Two, dem letzten Album der Beastie Boys

12.01.2015 - 23:50

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Nas ft. Fivio Foreign & A$AP Ferg – Spicy [Video]
Nas

Nas ft. Fivio Foreign & A$AP Ferg – Spicy [Video]

Von Michael Rubach am 03.10.2020 - 14:13

Nas mag es zusammen mit A$AP Ferg und XXL-Freshman Fivio Foreign "Spicy". Die Kollabo-Nummer befindet sich auf dem aktuellen Nas-Album "King's Disease". Für das Video hat man den halben Block zusammengetrommelt. Auch wird fleißig geflext.


Nas - "Spicy" feat. Fivio Foreign & A$AP Ferg (Official Video)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!