Aus der Bonzengegend in den Bunker – Prinz Pi Zeitreise powered by KIA ProCeed

 

[Bezahlte Promotion]

Für unser neues Format hat Toxik Prinz Pi in Berlin besucht. Beim Trip durch die prägenden Viertel seines Lebens ist mehr herausgekommen als ein Interview über Pis Weg von einem Jungen aus Zehlendorf zu einem Künstler, der mit seiner Musik schon Hunderttausende berührt hat.

Es geht um den Blick für die kleinen Dinge, die das Leben und einen Menschen ausmachen, um das Erwachsenwerden, um den MacGyver-Spirit, Originale, Mark Forster und das Künstlerdasein. Im Prinzip um alles. Aber kein pathetischer Mindset-Talk.

Über die Straßen Berlins hat die beiden dabei der neue KIA ProCeed begleitet, in dem es aus der aktuellen Wohngegend des Rappers erst zum Schlachtensee mit der legendären Badewiese geht und danach in die Nähe des Royal Bunkers und Pis erster bescheidenen Bude.

Alle Infos zum KIA ProCeed findest du hier