Aus AfD-Sicht: Ali As disst Flüchtlinge
Polo G

Natürlich hat auch Ali As mitbekommen, was gestern bei den Landtagswahlen passiert ist. Er hat mit all seiner Empathie versucht, nachzuvollziehen, wie es dazu kommen konnte, kurz die braune Brille aufgesetzt und Flüchtlinge für Promo gedisst. Klappt ja auch bei der AfD. Die meinen den Scheiß im Gegensatz zu Ali aber ernst.

In seinem Format Dissen für Promo hatte er sich zuletzt Leonardo DiCaprio, Fler und die Juice vorgeknöpft (hier ansehen). Das Release des kommenden Albums Euphoria wurde vom 25. März auf den 1. April verschoben.

Die Single-Auskopplungen Farid Bang und Lass sie tanzen mit Namika sowie alle Infos zur Platte findest du hier.

[amazon B019EN52ME full]

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de