Apache 207 - ROLLER prod. by Lucry & Suena (Official Video)

Apache 207 "Roller" Ab sofort auf allen Streamingplattformen!

Apache 207 schätzt die besonderen Fortbewegungsmittel. Er kommt mit seiner neuen Single auf einem "Roller" um die Ecke. Wer auf Veränderungen bei Apache hofft, der muss mit einer Enttäuschung leben: "Apache bleibt gleich". Der Track wurde von Lucry und Suena produziert und wird wohl auf einer kommenden EP vertreten sein, die der Newcomer am Ende des Videos anteast.

23.08.2019 - 12:15

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Apache 207 wehrt sich gegen "Eindruck von gekauften Streams"

Apache 207 wehrt sich gegen "Eindruck von gekauften Streams"

Von Michael Rubach am 08.03.2020 - 13:03

Apache 207 ist bisher nicht als Künstler aufgefallen, der übermäßig viel spricht. Nun muss er allerdings "mehr Worte loswerden als sonst", wie er auf Instagram erklärt. Seine Streaming-Zahlen seien manipuliert worden. In Hongkong wurde der Song "Matrix" von Deutschraps Miroslav Klose augenscheinlich mehr als 14.000 Mal gestreamt.

Fake-Streams: Apache 207 dankt dem "H*rensohn"

Apache ist mit "Matrix" diese Woche auf Platz #2 der deutschen Singlecharts eingestiegen. Doch auch im weit entfernten Hongkong wurde Apache gepumpt. Zumindest wirkt es so, wenn man sich die Streaming-Charts vom 5. März auf Spotify anschaut. Dort steht der Überflieger des letzten Jahres ebenfalls auf Position #2.


Foto:

Screenshot: spotifycharts.com/regional/hk/daily/2020-03-05

Da Apache wohl eher eine übersichtliche Fanbase in asiatischen Metropolen besitzt, geht der Musiker davon aus, dass ihm jemand "ans Bein pissen" wolle. Schließlich könne man durch solch eine kuriose Platzierung "mit geringstem Aufwand den Eindruck von gekauften Streams erzeugen."

Die Debatte um Fake-Streams erreichte 2019 mit der ziemlich schwammigen Doku des Y-Kollektivs einen vorläufigen Höhepunkt. Apache fragt sich nun, warum gerade er mit solchen irreführenden Streams in Verbindung gebracht wird. Diese würden schließlich dabei helfen, einen "künstlichen Hype zu erzeugen".

So einen Push hat er nach diversen Hits und Goldplatten in dieser Phase seiner Karriere jedoch kaum nötig. Daher richtet er einen finalen Gruß an den "H*rensohn", der für die Überraschung aus Hongkong die Verantwortung trägt.

Apaches Song "Roller" (prod. Lucry & Suena) wurde jüngst als "Erfolgreichstes Werk des Jahres 2019" ausgezeichnet. Auch bei den Hiphop.de Awards 2019 setzte sich Apache 207 in der Kategorie Bester Newcomer National durch. Der Hype steht auf äußerst realen Beinen.

Hiphop.de Awards 2019: Alle Gewinner auf einen Blick!

Ein absolut geschichtsträchtiges Voting zu den Hiphop.de Awards 2019 liegt hinter uns. Eure Beteiligung hat neue Maßstäbe gesetzt. Danke für weit über 100.000 Votes! In insgesamt 20 Kategorien wurden so die Abräumer des vergangenen Rapjahres bestimmt. Neben den Usern brachte sich dafür auch eine prominent besetzte Jury in Stellung, die sich aus zahlreichen Vertretern der Szene zusammensetzte.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)