Apache 207 droppt seine erste Single nach dem ersten Nummer-1-Erfolg "Roller". Eine Woche bevor wir seinen ersten Gastauftritt (auf Sidos kommendem Album) hören, liefert er einen Apache-Song par excellence: Schnelle Flow-Passagen mit Melodie, eine Ohrwurm-Hook und ein Beat mit Retro-Referenzen, der dieses Mal von keinem Geringeren als Stickle kommt.

20.09.2019 - 00:08

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Apache 207 stimmt mit Trailer auf neue Releases ein

Apache 207 stimmt mit Trailer auf neue Releases ein

Von Till Hesterbrink am 24.08.2021 - 12:24

In seiner Instagram-Story hat Apache 207 einen Trailer zu neuer Musik gepostet. Dabei handelt es sich wohl um einen Teaser zum nächste Woche erscheinenden neuen Single-Bundle des Ludwigshafeners.

Apache 207: Drei neue Lieder auf "Kapitel I - 2sad2disco"

Der Trailer zeigt scheinbar Apache (jetzt auf Apple Music streamen), wie dieser eine Zeichnung einer Discokugel anfertigt. Im Hintergrund ist langsame, melancholische Musik zu hören. Der Vibe des Videos scheint auf das kommende Release des ab und an tanzenden Gangsters hinzudeuten.

Wie wir bereits berichtet hatten, ist für den 03. September, also nächste Woche Freitag, die Veröffentlichung eines Single-Bundles geplant. Dieses wird wohl den Namen "Kapitel I - 2sad2disco" tragen. Wenn man auf die zugehörige Amazon-Seite schaut, ist dort aufgelistet, dass Fans gleich drei neue Tracks erwarten. Neben "2sad2disco" werden diese Songs "Weißes Kleid" und "Soweit" heißen. Teil des Bundles ist außerdem ein limitiertes Shirt im Design der Single-Compilation.

Das Kapitel I im Titel lässt natürlich darauf schließen, dass es bald wieder mehr neue Musik von Apache geben wird. Im letzten Jahr ist mit "Angst" lediglich ein einziger Solotrack erschienen. Eine geplante Tour musste aufgrund der Corona-Pandemie ebenfalls verschoben werden.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!