Alphonzo – Memento Moria [Video]

Während wir uns im Social Distancing üben, gibt es an der europäischen Außengrenze dichtes Gedränge im Flüchtlingscamp Moria. Alphonzo ruft uns mit "Memento Moria" ins Gedächtnis, dass mehr als 20.000 Menschen dort unter unwürdigen Bedingungen vor sich hin vegetieren müssen. Das Video zum Song stellt Szenen eines ausgelassenen Grillabends den Standards gegenüber, welche die Flüchtenden ausgesetzt sind.

Die Einnahmen des Tracks, der von Alphonzo selbst produziert wurde, gehen komplett an die Hilfsorganisation Seebrücke.

"Die gesamten Einnahmen aus Streams und Downloads von 'Memento Moria' werden von Alphonzo an die Organisation Seebrücke gespendet. Diese setzt sich, unter anderem mit der Aktion „#LeaveNoOneBehind“, für eine Evakuierung der Geflüchteten aus dem Lager Moria ein."

Weitere Infos findest du auf der Website seebruecke.org.

Artist
Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de