Je ne t'aime plus

Am 11. September feiert die neue Single "Je ne t'aime plus" von Rapperin Yetundey und Capital Bra-Producer Saven Musiq ihren Releaseday. Der Song ist die erste Auskopplung aus Yetundeys zweiter EP, die im November erscheinen wird. Inhaltlich beschreibt Yetundey auf dem vibenden Beat das Ende einer Beziehung, geprägt von einem Gefühl der Leere und der Melancholie.

Yetundey lässt den Entstehungsprozess von "Je ne t'aime plus" Revue passieren: "Die Idee für den Song hatte ich bereits 2016 - sie hat mich nie so recht losgelassen. Gemeinsam mit Saven Musiq konnte ich das richtige Soundbild für 'Je ne t'aime plus' finden. Er hat den Vibe sofort gecatcht und mir viel Input gegeben. Ich bin dankbar, dass wir diesen Song gemeinsam zum Leben erwecken konnten."

Yetundey, die für ihre bunten und schrillen Tracks bekannt ist, zeigt sich auf ihrer kommenden EP von einer deutlich persönlicheren Seite. Ihr erstes größtenteils deutschsprachiges Release ist geprägt von Themen wie Liebeskummer, Selbstzweifeln und Selbstzerstörung. Bekannt wurde die multilinguale Berliner Rapperin, Sängerin, Songwriterin und Tänzerin durch Songs wie "Berlin" und ihre Debüt-EP "See No Evil". Im vergangenen Jahr teilte sich die Musikerin unter anderem Bühnen mit der ukrainischen Rapperin Alyona Alyona und Zugezogen Maskulin. Sie gilt als eine der vielseitigsten Newcomerinnen Deutschlands. So titelt das Online-Magazin Noizz.de: „Keine Schublade ist groß genug für ihren In- und Output“.

Instagram

Instagram

Deine Meinung dazu?