Schon das dritte Release vom dortmunder Beatproduzent Rough Rabbit steht in den Startlöchern. Der Untergrund-Hase lässt es sich nicht nehmen innerhalb von vier Monaten wieder ein Producertape rauszuhauen. Der Auslöser hierfür war jedoch ein ganz prägnanter Aufenhalt in den Vereinigten Staaten - genauer gesagt in Miami und den umliegenden Inseln des Sunshine State. Daher auch der schlichte Name: "Miami Beats".

Und dieses Beattape kommt wie gewohnt viby mit ordentlich Charakter und hörbar sonnig-kubanischem Miami-Flair. Egal, ob es um eine atmosphärisch stressfreie Anreise oder dem hörbar nächtlichen Aktivismus der Großstadt geht, Rough Rabbit findet wieder die perfekte Kreuzung aus Fahrstuhlgedudel und Kopfnicken. Geeignet für den musikalischen Background oder als kommendes Projekt, denn: Sämtliche Beats sollen ausdrücklich angefragt werden um lyrisch bespielt oder geremixt zu werden.

Mit auf der Klanginsel sind außerdem münsteraner Vorzeigepianist und Produzent "derkalavier", bochumer Atze "Louis Beton" und "Brad Trip" aka Hundertmark von der Randstadt45 Gang. Sprich ein bunter Mix NRW trifft auf amerikanischen Karibikwind.

Erhältlich ist das Beattape am 10.04.2020 bei allen digitalen Stores und zu hören auf allen Streamingplattformen.

Deine Meinung dazu?

Register Now!