Manymonix - Lass es regnen (prod. by. D-Rush)

In der zweiten Singleauskopplung seines voraussichtlich im kommenden Frühjahr erscheinenden Debütalbums Bombenalarm »Lass es regnen", produziert von D-Rush, schlägt der sonst eher durch knallharte Lyrics und kompromisslos authentisch auf Provokation geschliffene Rhetorik (Einer von denen) sowie der unverwechselbar rotzigen Reibeisen-Stimme bekannte Strassenmiliz-Rapper Manymonix aus Düren (NRW) auf einmal ganz leise Töne an und zeigt sich dieses Mal ungewohnt selbstreflektiert und von seinerverletzlichen Seite, denn er beklagt in diesem Song den Verlust seiner durch die jahrelange Einnahme diverser Psychopharmaka abgestumpft und stummgeschalteten Gefühle, welche der ganz offensichtlich zu vermissen scheint.

Untermalt wird das ganze Spektakel von einem in Zusammenarbeit mit seinem Partner, dem Strassenmiliz & Barbar-Films Gründer Modtek produziertem Video der Marke Eigenbau - Immer im Fokus, sein ganz persönlicher hoher Anspruch an die bedingungslos ehrliche Authentizität in seinen Songs, welche grundsätzlich immer von autobiografischer Natur sind.

Instagram

Instagram

Deine Meinung dazu?

Register Now!