King Keil Nur wegen einer Pflanze prod by JL Ortega

King Keil - Nur wegen einer Pflanze // prod by JL Ortega

Aus dem kommenden King Keil Album "Weedman Begins
Releasedate 02.03.2018

Vorbestellen auf
https://www.amazon.de/Weedman-Begins-King-Keil/dp/B07921WMLF/ref=tmm_acd_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1516178362&sr=8-1

Die Öffentlichkeit von Ottham City steht Weedman gespalten gegenüber. Manche sehen in ihm den Retter und Helden, andere kritisieren ihn als gesetzlosen Rächer mit fragwürdigen Methoden. Zudem muss erwähnt werden, dass Weedman in erster Linie kein Gesetzeshüter ist und auf Gerechtigkeit pocht, sondern vor allem Rachegefühle seinen Antrieb ausmachen.
Mit „Weedman Begins“ startet eine neue Ära. King Keil bringt auf 18 Tracks seine komplette Bandbreite an Weed-Raps Punchlines und deepen Songs. Dieses Album ist ein weiterer Meilenstein für Cannabis Rap und könnte mit seinen Stoner-Hymnen einen großen Beitrag zur Aufklärung in Sachen Hanf Legalisierung liefern.
Weedman Begins bewegt sich am Puls der Zeit und verbindet moderne Trapsounds mit klassischen Rap-Elementen.
Cannabis Rap meets Stoner Trap!
Gastbeiträge kommen von Cypress Hill, Frauenarzt, Herzog, MC Bogy, Maddin Zupreme Emiliano, Shaq, Jakob, Konnex und Amani.
Für die Produktionen des Album zuständig waren Brisk Fingaz, Sonus, M3, Shuko, J.S Kuster, Ortgega, SinVStyle, Addixx Beatz, Rhas al Ghul, Jakob und Firstclass Bangers, Wolf Btz und Hommage Beatz.

Deine Meinung dazu?

Register Now!