HORRORKID - ETWAS SCHOENES (prod. by mila) (Official 4K AMV)

Manga-Ästhetik meets SoundCloud-Boosted-Trap – Yung Cobain ist jetzt HORRORKID.

Am Fr, 25.09.2020, 0:00 Uhr veröffentlicht der selbsternannte Anime-Boy HORRORKID (ehem. Yung Cobain) nach den Vorabsingles "emo*****bass" und "Downer" nun sein neues Tape "EMO" rund um Depressionen, Moshpits und heavy 808s. Auf maßgeschneiderten Beats der ProducerInnen czuga und mila aus Hannover mischt der Vorreiter des deutschen Boosted-Raps nach seinem Namenswechsel gewohnt harte Bass-Banger mit ruhigeren Zwischentönen und düster-persönlichen Introspektionen. Features kommen dabei von Wonka und Boxxer.

Zum Tape-Release erscheint das Anime-Editvideo zur Songauskoppelung "Etwas Schönes". Der übersteuert-reduzierte Beat des Tracks stammt aus der Hand von Producerin mila, das Video zum Song wurde vom Underground-Kollektiv Idleglance umgesetzt.

Instagram

Instagram

Deine Meinung dazu?

Register Now!