The Game - The Documentary 2

%AutoEntityLabel%

Artist

Release Titel

Veröffentlichungsdatum

9 Okt 2015

Pressetext / Beschreibung

Der heiß erwartete Nachfolger von The Games Klassiker The Documentary soll am 9. Oktober über Cash Machine/SPV erscheinen und es sind bereits einige prominente Features bekannt.

Im erlesenen Kreis finden sich Namen wie Kanye West, Kendrick Lamar, Drake oder Ice Cube. Gemeinsam mit Dr. Dre will The Game den Westcoast-Sound von damals ins Jahr 2015 übersetzen. Die erste Single Ryda mit Dej Loaf ist bereits erschienen. Die Realness-Hymne 100 mit Drake hat mit dem Compton-Video genau den Zeitgeist getroffen.

Ein Album, auf das man sich freuen sollte. Den Vorgänger zu toppen, wird allerdings alles andere als leicht. Dreifach Platin, über 5 Million verkaufte Exemplare und Rap-Hits für die Ewigkeit sprechen für sich. Mit den Features und Dr. Dre im Rücken allerdings kein Ding der Unmöglichkeit...

Trackliste

Disk 1

01. Intro

02. On Me Ft. Kendrick Lamar

03. Step Up Ft. Dej Loaf & Sha Sha

04. Don't Trip Ft. Ice Cube, Dr. Dre & will.i.am

05. Standing On Ferraris Ft. Diddy

06. Dollar And A Dream Ft. Ab-Soul

07. Made In America Ft. Mvrcus Blvck

08. Hashtag Ft. Jelly Roll

09. Circles Ft. Q-Tip, Eric Bellinger & Sha Sha

10. Uncle (Skit)

11. Dedicated Ft. Future & Sonyae

12. ***** You Ain't ****

13. Summertime Ft. Jelly Roll

14. Mula Ft. Kanye West

15. The Do***entary 2

16. New York, New York

17. 100 Ft. Drake

18. Just Another Day

19. LA Ft. Snoop Dogg, will.i.am & Fergie

Disk 2 (The Do***entary 2.5)

01. New York Skit

02. Magnus Carlsen ft. Anderson .Paak

03. Crenshaw/80s and Cocaine ft. Anderson .Paak & Sonyae

04. Gang Bang Anyway ft. Jay Rock & ScHoolboy Q

05. The Ghetto ft. Nas & will.iam

06. From Adam ft. Lil Wayne

07. Gang Related ft. Asia

08. Last Time You Seen ft. Scarface & Stacy Barthe

09. Intoxicated ft. Deion

10. Quik’s Groove ft. DJ Quik, Sevyn Streeter & Micah

11. Outside ft. E-40, Mvrcus Blvck & Lil E

12. Up On the Wall ft. Problem, Ty Dolla $ign & YG

13. *** Skit

14. My Flag/Da Homies ft. Ty Dolla $ign, Jay 305, AD, Mitch E-Slick, Joe Moses, RJ & Skeme

15. Moment of Violence ft. King Mez, Jon Connor & JT

16. Like Father Like Son 2 ft. Busta Rhymes

17. Life

Audio / Video

The Game - Dedicated ft. Future & Sonyae (Audio)

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

The Game wird am Vatertag von seinen Kindern enttäuscht

The Game wird am Vatertag von seinen Kindern enttäuscht

Von Till Hesterbrink am 22.06.2021 - 11:36

The Game äußerte auf Instagram, dass er enttäuscht von seinen Kindern sei. Zu Vatertag habe er lediglich von einem einzigen seiner Kinder überhaupt eine Nachricht erhalten. Selbst Fremde hätten sich umfassender gemeldet als die eigenen Kinder.

The Game enttäuscht vom Vatertag

Anders als in Deutschland findet Vatertag in den USA nicht an Christ Himmelfahrt statt, sondern immer am dritten Sonntag des Junis. Für The Game (jetzt auf Apple Music streamen) lief dieser allerdings nicht so ab, wie er ihn sich vorgestellt hatte. Nach Angaben des Rappers habe sich nur sein ältester Sohn bei ihm gemeldet. Darüber habe er sich sehr gefreut, wie er in einem knapp sechsminütigen Video erklärte.

"Gestern bin ich an Vatertag aufgewacht und der einzige, der anerkannt hat, dass ich ein Vater bin, war mein ältester Sohn. Er hat mir ein Parfüm geschenkt, etwas in seiner Preisklasse, und das fand ich sehr schön."

Yesterday, woke up on Father's Day, and the only person that really acknowledged the fact that I was a father was my oldest son.He got me some cologne, you know, some stuff within his budget, and I thought that was beautiful.")

The Games Unverständnis für die fehlende Aufmerksamkeit rührt wohl auch daher, dass er sich gerade zu Muttertag immer besonders viel Mühe gebe. Er habe sich immer bestens um seine Nächsten gekümmert und habe daher eigentlich auch erwartet, dass ihm nun das gleiche widerfahre. Er fühle sich behandelt wie ein Rabenvater.

Nicht mal einen Post auf Instagram habe es gegeben. Auch nicht von denen, die sonst alles auf Social Media teilen würden. Insgesamt habe er mehr Liebe und freundliche Nachrichten von Fremden bekommen als von seiner eigenen Familie.

The Game schließt mit seinen Kindern ab

The Game wolle nun auch Konsequenzen aus der ganzen Sache ziehen. Die Leute, die ihn an diesem für ihn so wichtigen Tag nicht wertgeschätzt haben, wolle er nun aus seinem Leben streichen. Dies sei zwar harsch, doch eine notwendige Entwicklung.

"Wenn Teil meines Lebens warst und mir nahe warst und ich getan habe, was ich getan habe für dich und ich mich um dich gekümmert habe und jahrelang auf dich aufgepasst habe und du mir dann am Vatertag keine Wertschätzung gezeigt hast, dann ist heute der Tag, an dem ich dich aus meinem Leben streiche. Das ist nichts Persönliches, aber Taten sprechen lauter als Worte."

("So today is the day where, if you're in my life and you're close to me and I've done what I've done for you and I've taken care of you and looked after you for several years, and you know that you didn't show up on Father's Day with any type of appreciation, today is the day that I cut you off. It's nothing personal but actions scream louder than words.")

Er wolle dies eigentlich nicht tun, aber er könne diese Respektlosigkeiten nicht mehr ertragen.

The Game soll hunderte Untergrund-Rapper abgezogen haben

Dem US-Rapper The Game wird aktuell vorgeworfen, aufstrebende junge Rapper mit einer niederen Masche um Geld betrogen zu haben. Er soll ihnen für 500 bis 1.000 Dollar eine Zusammenarbeit versprochen haben. Das Einzige, was er im Gegenzug geliefert habe, sei allerdings ein Post auf seinem zweiten Soundcloud-Account mit lediglich 346 Followern.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!