Sero - One And Only

%AutoEntityLabel%

Artist

Release Titel

Label

Veröffentlichungsdatum

5 Mai 2017

Pressetext / Beschreibung

Sero veröffentlicht mit One And Only sein Debütalbum, auf dem sich Tracks wie Holy, Sushi und Aye Que Rico befinden. Insgesamt liefert das Four Music-Signing auf der Platte 13 Songs ab und kommt dabei fast komplett ohne Feature-Gäste aus: Lediglich auf dem Track Trigger ist Sängerin Avelina Boateng vertreten. 

Trackliste

1. One And Only

2. Holy

3. Future

4. Sushi

5. 100

6. Feuer

7. King Of My Jungle

8. La Soleil

9. Aye Que Rico

10. Patent auf mein Laufstil

11. Dirty White Trash

12. So ist es

13. Trigger ft. Avelina Boateng

Audio / Video

Sero - Holy

Sero - Sushi

Sero - Aye Que Rico (Vevo Lift)

Sero - Future

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

Marteria – Paradise Delay [Video]

Marteria – Paradise Delay [Video]

Von Till Hesterbrink am 30.04.2021 - 00:15

Der sich nicht umbringen lassende Marteria meldet sich mit seinem Track "Paradise Delay" zurück. Der Song geht in eine deutlich düsterere und elektornischere Richtung als die letzte Single aus dem März.

"Der Einzige, der hier noch Action macht, bin ich!"

Produziert wurde von DJ Koze und The Krauts.


Marteria - Paradise Delay (Official Video)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!