Kay One - Rich Kidz

Prince Kay One - Rich Kidz

Artist

Release Titel

Veröffentlichungsdatum

25 Okt 2013

Pressetext / Beschreibung

Seine Metiers sind Rap, HipHop, R’n’B und Pop mit genreübergreifender Experimentierfreude. Seine Leidenschaft sind Sounds und Beats, denen er die richtigen Worte gibt. Seine Passion ist das Feiern und vorzugsweise liefert er den Party-Soundtrack gleich mit. Sein Stil ist schillernd, verwegen und rebellisch, verbunden mit einem exzellenten stilvollen Erscheinungsbild.
Die Rede ist von Prince Kay One, dem musikalischen Multitalent und Mastermind seiner eigenen Produktionen, der auf Onlineebene alle Rekorde bricht. Eindrucksvolle 1,2 Millionen Facebook-Fans und herausragende 100.000.000 Youtube Views feierten schon die erste Single „V.I.P.“ und freuen sich nun auf das dritte Album „Rich Kidz“.

Nach seinem Debütalbum 2010 „Kenneth allein zu Haus“ (Platz 7 der Charts) und dem Nachfolger „Prinz of Belvedaire“ 2012 (Platz 4 in den Charts) folgt nun der dritte Longplayer des 29-jährigen mit dem Titel „Rich Kidz“. Auch bei diesem Album hat er nichts dem Zufall überlassen, was sowohl die Auswahl der beiden Produzenten Sonal und Juh-Dee beweist, als auch die illustren Featuregäste, wie u. a. The Product G&B, Melody (*****cat Dolls), Timati und Emory, der für die meisten Songs den Gesangspart übernommen hat.
Herausgekommen sind Tracks zwischen tiefster Soulballade und feistem Uptempo Rap. Die erste Single „Keep Calm (**** U)“ feat. EMORY beweist eine Ohrwurmqualität, die jedem Herbststurm standhält.

Die Deluxe-Version ist ein hochwertiges 8-Seitiges Digipack und beinhaltet ein 24-seitiges Booklet sowie 21 Songs, davon 4 unveröfffentlichte Bonustracks und eine DVD zum Album-Making-Of mit einer Spieldauer von 45 Minuten.

Trackliste

01. Intro
02. Keep Calm (F**k U) (feat. Emory)
03. Pushen
04. Mittelfinger (feat. Melody)
05. Rockstar (feat. Timati)
06. Ich hass es dich zu lieben (feat. Emory)
07. V.I.P. (English Version) (feat. The Product G&B)
08. Rich Kidz (feat. Juh-Dee)
09. ONS (feat. Emory)
10. Wiedersehen (feat. Emory)
11. Helal Money (feat. Farid Bang)
12. Prince Kay One
13. Beauty Queen (feat. The Product G&B)
14. Hollister Girl (feat. Emory)
15. Karma
16. Früher (feat. Emory)
17. My First Love
18. Belstaff (feat. KNS Tha Engineer)
19. Dieses Leben
20. Bad Girl (feat. Emory)
21. Welcome 2 the Good Life (feat. Cindy Johnson)
22. 24/7 (feat. Melody)

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

Kay One – Immer mehr [Video]

Kay One – Immer mehr [Video]

Von Michael Rubach am 12.12.2020 - 12:48

Kay One befindet sich oft weit weg in der Popwelt. Hin und wieder streut er noch härtere Rap-Tracks ein. Nun kommt mit Kay mit seiner neuen Single "Immer mehr" um die Ecke, die eine zusätzliche Facette zeigt. Adrian Louis liefert den Beat, auf dem der Ravensburger modern performt.

Rooz hat kürzlich auf den Stilwechsel reagiert:

Kay One mit neuem Style! Kay One - Immer Mehr | Rooz Reagiert

Kay One kommt auf seiner aktuellen Single mit ungewohnt neuem Stil um die Ecke, fernab von den Clubhits oder Battlerap-Tracks. Rooz und Tugce erzählen euch was sie davon halten, viel Spaß mit dem Video!


Kay One - Immer Mehr (prod. by Adrian Louis)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!