Prezident - Du Hast Mich Schon Verstanden

%AutoEntityLabel%

Artist

Veröffentlichungsdatum

20 Jul 2018

Pressetext / Beschreibung

Es werden wieder Beat-Skelette ausgegraben und an Weltbildern gekratzt. Prezidents fünfter Versuch, "eine Albumlänge lang möglichst viel schlechte Laune zu verbreiten", hört auf den Titel "Du hast mich schon verstanden". Im Vorfeld klappte das mit der schlechten Laune schon ganz gut. Die Auskopplungen sorgen jeweils für wachsende Fragezeichen hinter dem, was Prezi vermitteln will. Mit Wutbürger-Pathos wird gegen den linksgrünen Zeitgeist gefeuert.

"Wenns nach Pegida klingt, ist da was schiefgegangen, vielleicht von meiner, aber vielleicht, ganz vielleicht auch von Hörerseite aus."

Einige Fans werden hoffen, die Tracks nach dem Album besser einem bestimmten Ufer zuordnen zu können, während Prezi auf seiner düsteren Insel irgendwo dazwischen sitzt.

Du hast mich schon verstanden

Du hast mich schon verstanden, an album by Prezident on Spotify

Trackliste

01: Kein Song gegen Pegida (prod. Jay Baez)

02: Du hast mich schon verstanden (prod. Jay Baez)

03: Schrödingers Katze (prod. Jay Baez)

04: Rites de Passage | Pissen in den Ozean (prod. Jay Baez | Prezident & Jay Baez)

05: Absurd (prod. Jay Baez)

06: Über zwei verschiedene Arten des Gutseins (prod. Kamikazes)

07: Ist das ein Superfood? (prod. msnthrp)

08: Ich geh dir liebend gern die Extrameile auf den Sack (prod. Kamikazes)

09: Reden ist Silber (prod. Jay Baez)

10: Alles Teil des Charmes (prod. Jay Baez)

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

Lost Tapes: Prezident mit offenem Visier beim Out4Fame 2017 (Interview) – Toxik trifft

Lost Tapes: Prezident mit offenem Visier beim Out4Fame 2017 (Interview) – Toxik trifft

Von Clark Senger am 05.06.2018 - 19:12

Prezident steppt sein Facebook-Game mit Memes up und weist subtil auf ein Interview hin, das noch in unserer Schublade lag. Beim Out4Fame 2017 fand der leidenschaftliche Misanthrop für eins seiner raren Interviews den Weg in unseren Presseraum und führte ein sehr offenes Gespräch mit Toxik.

Es geht um Hiphopjournalismus, ein noch unveröffentlichtes Prezi-Rant-Album, noch ein zweites unveröffentlichtes Prezi-Album, politische (Pseudo-)Einstellungen, Kool Savas, Feminismus, die Rezeption der Azzlackz und vieles mehr. Ein Gespräch mit offenem Visier, das wir euch dann doch nicht vorenthalten wollen.

Um die Frage zu beantworten, die noch im Raum steht: Nach den Festivals war unser Release-Plan auf YouTube full, das Interview ist unter den Tisch gefallen und irgendwann dachten wir, es wäre zu spät das Ganze noch zu veröffentlichen. Glaubt es oder bombt uns mit Verschwörungstheorien voll, warum denen da oben das Interview ein Dorn im Auge war – wir werden mit beiden Optionen glücklich.


Lost Tapes: Prezident mit offenem Visier beim Out4Fame 2017 (Interview) – Toxik trifft

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)