Nas - It Was Written

%AutoEntityLabel%

Artist

Nas

Release Titel

Label

Veröffentlichungsdatum

2 Jul 1996

Pressetext / Beschreibung

1994 erschuf ein junger Nas mit Illmatic den wohl unumstrittensten Hiphop-Klassiker aller Zeiten. Eine schwere Last, wenn man sein erstes – derart gutes – Album noch toppen muss. Also änderte Nas seine Fahrtrichtung ein wenig: Auf dem Nachfolger It Was Written bleibt er zwei Jahre später lyrisch, aber wird musikalischer. Es entstehen populäre Hits wie The MessageIf I Ruled The World mit der bezaubernden Lauryn Hill oder das von Dr. Dre produzierte Nas Is Coming. Bis heute bleibt It Was Written das erfolgreichste Album des Vorzeige-MCs aus Queensbridge, New York – wird allerdings auch kritisch beäugt. Die düsteren Alltagserzählungen aus den Projects, die Illmatic ausgemacht haben, bleiben aus. Ein unbeeindruckter junger Nas wird auf It Was Written zu Nas Escobar mit dicken Zigarren, glänzenden Anzügen und einer Menge Geld. Anfangs schwer verdaulich für seine Kernfangruppe, aber ein Türöffner für Nas' restliche Karriere – und aller Kritik zum Trotz eine großartige Platte.

Den größten Hit vom Album, If I Ruled The World, und weitere Hiphop-Oldschool-Klassiker findest du übrigens auch in der Old School Hip Hop-Playlist auf Spotify.

Trackliste

01. Intro

02. The Message

03. Street Dreams

04. I Gave You Power

05. Watch Dem *****s

06. Take It In Blood

07. Nas Is Coming

08. Affirmative Action (ft. AZ, Cormega und Foxy Brown)

09. The Set Up

10. Black Girl Lost (ft. Jo-Jo)

11. Suspect

12. Shootouts

13. Live ***** Rap (ft. Mobb Deep)

14. If I Ruled The World (Imagine That) (ft. Lauryn Hill)

15. Silent Murder

Audio / Video

Nas - If I Ruled the World (Imagine That)

Nas - Street Dreams

Nas - If I Ruled The World

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

Juicy J ft. Kevin Gates & Lil Skies - Let Me See [Video]

Juicy J ft. Kevin Gates & Lil Skies - Let Me See [Video]

Von David Büchler am 18.02.2019 - 13:23

Juicy J haut einen neuen Track samt Video raus. Auf "Let Me See" hat er sich Kevin Gates und Lil Skies dazugeholt.

Es wird auf von Sam Canter und Christian Sutton produzierten Sound gerappt. Das Video hat A Psycho Film Productions geliefert. 


Juicy J - Let Me See (Official Video) ft. Kevin Gates, Lil Skies

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)