Massiv - M10

%AutoEntityLabel%

Artist

Release Titel

M10

Veröffentlichungsdatum

29 Aug 2014

Pressetext / Beschreibung

Es scheint gar nicht so weit zurück zu liegen, als es in der deutschen Hip-Hop Szene hieß: „Massiv ist am Ende.“ Kaum einer glaubte daran, doch er tat es: mit einem beispielhaften Comeback, gekrönt durch seine Top 4 Platzierung mit ‘BGB 3‘, erkämpfte sich der Löwe des deutschen Raps seinen Platz in der Szene zurück! Während andere kamen und gingen, biss sich der Löwe hartnäckig durch, veröffentlichte Album nach Album. Mittlerweile zählt seine Fangemeinde eine halbe Million auf Facebook und Massiv plant mit seinem zehnten Album, ‘M10‘ seinen nächsten großen Coup!

Der #M10-Sound entstand Hand in Hand mit Abaz, der nicht nur als renommierter Produzent bekannt ist, sondern auch seit Jahren eine enge Freundschaft zu Massiv pflegt. „Wir haben versucht einen interessanten Kompromiss zwischen bekannten Elementen aus dem deutschen HipHop und modernen, zeitgemäßen Sounds zu finden, ohne dabei einen roten Faden vermissen zu lassen“, so Abaz über die Stilfindung für ‘#M10‘. „Besonders wichtig war es uns einen Sound zu finden, der nicht künstlich oder unpassend wirkt, sondern sich natürlich anfühlt und authentisch beim Hörer ankommt.“ Zwischen der Emotionalität des deutschen Sounds und den Trends der US-Billboard Charts findet sich das perfekte Gewand für einen neuen Massiv: Mit ‘#M10‘ schickt der Wahlberliner ein Album ins Rennen, dass seines gleichen sucht. Es ist Zeit für Massiv 2.0!

Trackliste

01. Intro / Totgesagte leben länger
02. M10
03. Im Schatten der Skyline
04. Aasfresser
05. Musik ist mein Herz
06. Knast oder Palast
07. Ohne Cash geht nicht
08. Wo sind die KANAX ?
09. Zwei Punkt Nuller
10. Raubtier
11. BGB X
12. Mein hellster Stern am Himmel
13. **** all you hoes
14. Ich verbrenn die Mics
15. Meine Bullenmarke glänzt
16. Mit dem Rolls Royce gegen die Wand
17. Ribéry

----------
CD2 der Box Limited Edition
----------
01. Metallkoffer voll Parrrra
02. Du willst wissen wer du bist
03. Intro / Totgesagte leben länger (Instrumental)
04. M10 (Instrumental)
05. Im Schatten der Skyline (Instrumental)
06. Aasfresser (Instrumental)
07. Musik ist mein Herz (Instrumental)
08. Knast oder Palast (Instrumental)
09. Ohne Cash geht nicht (Instrumental)
10. Wo sind die KANAX ? (Instrumental)
11. Zwei Punkt Nuller (Instrumental)
12. Raubtier (Instrumental)
13. BGB X (Instrumental)
14. Mein hellster Stern am Himmel (Instrumental)
15. **** all you hoes (Instrumental)
16. Ich verbrenn die Mics (Instrumental)
17. Meine Bullenmarke glänzt (Instrumental)
18. Mit dem Rolls Royce gegen die Wand (Instrumental)
19. Ribéry (Instrumental)
20. Metallkoffer voll Parrrra (Instrumental)
21. Du willst wissen wer du bist (Instrumental)

Deinen Meinung zum Release?

Hilfreichste Rezensionen

5

massiv

Weiter ...

Der 16-jährige Rapper Casar ergattert Major-Deal

Der 16-jährige Rapper Casar ergattert Major-Deal

Von Michael Rubach am 06.06.2019 - 10:34

Der Altersschnitt im Deutschrap-Game geht wieder ein Stück nach unten. Der 16-jährige Casar aus Mainz hat einen Major-Deal bei Universal Urban an Land gezogen, wie er auf Instagram bekanntgibt. Casar kann sich nun selbst "offizieller Universal Urban-Member" nennen, ohne dass er auf irgendwelche Veröffentlichungen verweisen kann.

"Ich freue mich euch hiermit bekannt zu geben, dass ich als erster Newcomer ohne Video und ohne Release, mit meinem Team LaFa Music jetzt offiziell beim größten Major [...] unter Vertrag bin! [sic]

Universal heißt Casar willkommen

Viele Infos über Casar sind im Netz nicht zu finden. Ähnlich wie bei Mero scheint sich Eno erneut als Talentscout hervorgetan zu haben. Er supportete den damals 15-jährigen Casar und gab der Karriere offenbar ausreichend Starthilfe.

Das Team von Casar nennt sich "Lafa Music" und hat laut des Posts von Casar ebenfalls beim Major angedockt. Universal empfängt sein neuestes Signing mit offenen Armen:


Foto:

Screenshot: instagram.com/universal.urban

Casar: Erste Hörprobe online

So ganz ohne einen Eindruck seines Könnens platzt Casar dann doch nicht in die Szene. In einem Video auf Instagram präsentiert Casar, was in Zukunft von ihm zu erwarten ist. Vergleiche zum Rap-Style von Luciano bieten sich hier an. Dieser steht ebenfalls bei Universal unter Vertrag.

Massiv, Luciano & Nimo unterstützen Casar

Nachdem das Signing von Casar publik wurde, meldeten sich einige bekannte Namen aus der Szene. Massiv und Labelkollege Luciano wünschten bereits viel Erfolg. Auch Nimo teilte das Video des Newcomers in seiner Instastory.

Massiv und Luciano wünschen Erfolg
Foto:

Screenshot: instagram.com/casar.official
Massiv und Luciano wünschen Erfolg

Der Trend in der Deutschrapszene scheint aktuell zu sehr jungen Signings zu gehen. Massiv selbst hat vor Kurzem den erst 15-jährigen Marlo bei seinem Label Qualitäter Music als Neuzugang vorgestellt.

Qualitäter Music - Massiv präsentiert zweites Signing

Nach der Gründung von Qualitäter Music Anfang dieses Jahres gibt Massiv jetzt sein zweites Signing bekannt. Der Rapper bleibt seinem Vorhaben, mit der Labelgründung vor allem jungen Künstlern eine Plattform zu bieten, treu. Denn der neue Qualitäter Marlo ist erst fünfzehn Jahre alt.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!