Marsimoto - Ring Der Nebelungen

%AutoEntityLabel%

Artist

Release Titel

Veröffentlichungsdatum

12 Jun 2015

Pressetext / Beschreibung

"Fast zehn Jahre ist es her, dass Marsimoto mit Helium-Stimmeffekt, wilden Wortspielen, UK-Bässen und diesem komplett durchgeschossenen 30-Track-Debütalbum Halloziehnation halb HipHop-Deutschland überraschte. Inzwischen ist Marten Laciny, der Mann hinter Marsimoto, [...] ein echter deutscher Popstar. Doch von den massenkompatiblen Hooks und Pop-Melodien, die Marteria aus der HipHop-Szene bis an die Spitze der Charts katapultierten, will Marsimoto nichts wissen. Stattdessen pöbelt er auf seinem vierten Album Ring der Nebelungen ironisch: Illegalize It!. Denn Marsi will gar nicht, dass alle werden wie er. [...] Man kann Ring der Nebelungen hören wie einen kurzweiligen Sound-Trip, man kann sich von den gewaltigen Bässen und Drums umwerfen lassen, aber man kann sich auch über die doppelten Böden freuen, die beinahe jede Zeile bereithält, wenn man genau hinhört. Das Phänomen Marsimoto ist längst viel größer als HipHop, gleichzeitig ist Marsi immer noch so sehr Rap, wie man nur sein kann." – Pressetext, amazon.de

Am 26. Mai liefert Marteria endlich seine neue Platte Roswell ab, wurde auch mal Zeit! Die erste Single ist bereits draußen – bis dahin kannst du dir in der Marteria-Playlist auf Spotify zur zur perfekten Einstimmung auf die Platte nochmal die besten Songs vom Rostocker reinziehen.

Marteria | Alle Tracks, a playlist by Marteria on Spotify

Alle Songs von Marteria - von "Aliens", "Sekundenschlaf", "Endboss" über "Lila Wolken", "Marteria Girl" bis "OMG!" und "Welt der Wunder". Das neue Album "Roswell" erscheint am 26.05.2017 Peng Peng Peng.

Trackliste

1. La Saga

2. Tijuana Flow

3. Anarchie

4. An der Tischtennisplatte

5. Meisterwerk

6. Illegalize It

7. Ring der Nebelungen

8. Green Pangea

9. 7 Leben

10. Flywithme

11. Usain Bolt

12. Zecken

13. Trippin

14. Back 2 Green

15. Rathaus Locos (Bonustrack)

Audio / Video

Marsimoto - Ring der Nebelungen (Offizielles Video)

Marsimoto - Illegalize It (Offizielles Video)

Marsimoto –Tijuana Flow

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

Fae August – Sad [Video]
Sad

Fae August – Sad [Video]

Von Robin Schmidt am 13.06.2021 - 15:52

Aus der Provinz in die Hauptstadt: Der Wahlberliner Fae August hat mit "Sad" ein melancholisches Stück Musik kreiert, das Traurigkeit wie einen Funken Hoffnung gleichermaßen versprüht: "Wenn ich schon sad bin, hoff ich, ich bleib nicht für immer broke", rappt er sich von der Seele. 

Musikalisch ist der von Trap-Elementen und Pop-Anklängen getragene Song auch deshalb interessant, weil es eine Eigenproduktion von Fae August ist. Musik, die unter die Haut geht!


Fae August - Sad (Official Video)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!