Kanye West - Yeezus

Kanye West - Yeezus

Artist

Release Titel

Veröffentlichungsdatum

17 Jun 2013

Pressetext / Beschreibung

Kanye West meldet sich zurück und veröffentlicht sein lang erwartetes neues Album Yeezus. Bereits vor dem Albumrelease schickte Kanye West den Song "New Slaves" um die Welt. An 66 Gebäude in 11 Metropolen rund um den Globus wurde das Video dazu projiziert und feierte so eine einzigartige Premiere.
Die spektakuläre Präsentation und der frühzeitige Leak des Albums ließen weltweit die Twitter-Accounts heißlaufen - bis zu 6400 Tweets pro Stunde wurden zu Kanye West und seinem neuen Album Yeezus erfasst.

Trackliste

01. On Sight
02. Black Skinhead
03. I Am A God
04. New Slaves (featuring Frank Ocean)
05. Hold My Liquor (featuring Chief Keef & Justin Vernon)
06. I’m In It (featuring Assassin & Travis Scott)
07. Blood On The Leaves
08. Guilt Trip (featuring Kid Cudi)
09. Send It Up (featuring King L)
10. Bound 2 (featuring Charlie Wilson)

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

Will Kanye West in der Tech-Branche durchstarten?

Will Kanye West in der Tech-Branche durchstarten?

Von Michael Rubach am 04.10.2021 - 20:17

Könnte es bald Tablets, Lautsprecher und ganze Soundsysteme von Kanye West geben? Offenbar ja, wenn man einer Meldung von TMZ glauben schenkt. Demnach hat Yeezy den Markennamen "Donda" in Verbindung mit einer eigenen Tech-Produkt-Linie anmelden lassen.

Kanye West auf den Spuren von Steve Jobs

Seine Bewunderung für den langjährigen Apple CEO Steve Jobs hat Kanye schon öffentlich zum Ausdruck gebracht. Den inzwischen verstorbenen Unternehmer stellte er einst in einem Rant in eine Reihe mit Picasso, Michelangelo, Walt Disney und sich selbst.

Nun könnte Kanye in direkte Konkurrenz zu den etablierten Playern auf den Technik-Markt treten. Dabei soll er in den gewohnt großen Dimensionen denken: Die Brand Donda will der US-Star nach Informationen von TMZ auch auf Smartwaches, Fitness-Tracker und Co. bringen. Ebenso wäre es denkbar, dass Yeezy eigene Kopfhörer herausbringt.

Einen Schritt in diese Business-Richtung hat Kanye (jetzt auf Apple Music streamen) kürzlich schon unternommen: Im Zuge der Veröffentlichung seines aktuellen Albums "Donda" brachte Ye einen Elektronik-Artikel auf den Markt. Die Marke Yeezy Tech und das Unternehmen Kano entwickelten den "Donda Stem Player". Dieser erlaubt es laut Website, die Tracks auf "Donda" nach persönlichen Vorstellungen anzupassen.

Kürzlich legte Kanye noch einmal selbst Hand an und verpasste seinem Release nachträglich ein Update:

Verwirrung um "Donda": Schmeißt Kanye Superstar von seinem Album?


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!