Herzog - Vollbluthustler

%AutoEntityLabel%

Artist

Release Titel

Veröffentlichungsdatum

2 Sep 2016

Pressetext / Beschreibung

Herzog ist zurück. Konsumgeiler und durchgepeitschter als je zuvor. Nach zwei Jahren in der Versenkung, Top 10 Album plus Tour und Rechtsstreit mit Axel Springer, ist es wieder an der Zeit die Königsmische zu streuen und Herzog die Drogenrap-Krone aufzusetzen. Als früherer Ticker und heutiger Teilzeit****** verfügt er über ein fundiertes Dealer- und Konsumenten-Fachjargon. Auf 17 Songs bewegt sich der Künstler zwischen hedonistischer Jugendkultur und ehrlicher Selbstreflektion und wird damit zum Spiegel diverser Generationen. Was bei einem flüchtigen Blick als simple Glorifizierung missverstanden werden kann, entpuppt sich als differenziertes Werk mit Anspruch zur Aufklärung.

Ausschließlich produziert von seinem Bruder 86kiloherz, wird auf verspulter Audiosynthetik, verrauchten Analogsamples bis hin zur akustischen Crackküchen-Ästhetik der typische Sound des Drogenrappers gefestigt, ohne aber eine Weiterentwicklung vermissen zu lassen.

Herzog ist wieder drauf und Deutschland zieht mit.

Quelle: Amazon

Trackliste

01. Blätter, die die Welt bedeuten

02. Lang lebe VBH

03. Kleines Näschen am Rande

04. Ich kiffe also bin ich (so wie Ott mich schuf)

05. Sucht & Ordnung (feat. Dr. Surabi)

06. Außen weiß, innen grün

07. Resümee

08. Mit dem Zweiten zieht man besser (feat. Said)

09. Hotbox in der U-Bahn

10. Eine grasklare Angelegenheit

11. Viel zu früh (feat. Varak)

12. ABCannabis

13. Die Dosis macht das Gift (feat. Sadi Gent)

14. 1a Kifferpärchen

15. Hänseln & Bretzeln (feat. Tayler)

16. Aufwärtsspirale (feat. PTK)

17. Polytoxisch

Audio / Video

Herzog - Lang lebe VBH (produziert von 86kiloherz)

Herzog - Ich kiffe also bin ich (so wie Ott mich schuf) (produziert von 86kiloherz)

Herzog feat. Dr. Surabi - Sucht & Ordnung ► prod. von 86kiloherz

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

PTK – Rap zurück [Video]
PTK

PTK – Rap zurück [Video]

Von Michael Rubach am 07.05.2021 - 16:05

PTK hat lange genug zugeschaut. Mit seiner neuen Single bringt er "Rap zurück." Der Kreuzberger hat Fragen an andere Szenevertreter*innen und vermisst heutzutage beispielsweise "Flowpassagen" und "Storyteller". Gegen Ende des Songs verteilt PTK (diesen Artist auf Apple Music streamen) noch Props. Seiner Meinung nach bringen unter anderem Labelkollege Tayler, Rapkreation, OG Keemo, Megaloh oder auch Said in diesen Zeiten ebenfalls Rap zurück.

86Kiloherz hat die Ansage an Deutschrap produziert. PTKs neues Album "Kreuzberg & Gomorrha" soll nächste Woche am 14. Mai erscheinen.


PTK - Rap zurück (prod. von 86kiloherz)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!