The Game - Blood Moon: Year Of The Wolf

%AutoEntityLabel%

Artist

Veröffentlichungsdatum

31 Okt 2014

Pressetext / Beschreibung

Brandneues The Game Album feat. KOLLEGAH, CHRIS BROWN, LIL WAYNE, FRENCH MONTANA, TYGA und weiteren.
Mit über 20 Millionen verkauften Platten gehört Comptons The Game zu den Stars der internationalen Musiklandschaft und trug entscheidend dazu bei, dass der Hip-Hop der Westcoast vor rund zehn Jahren wieder zurück in den Mainstream geführt wurde. Dank eines viele Millionen Fans zählenden Online-Followings, der Unterstützung von Freunden und Prominenten, TV-Auftritten und einer eigenen Stiftung namens „The Robin Hood Project“, ist er aus der ersten Rap-Liga seit vielen Jahren nicht mehr wegzudenken.

 

Nachdem er in den frühen 2000ern von Dr. Dre und „Aftermath Entertainment“ einen Plattenvertrag erhielt, wurde The Game zum dynamischsten Mitglied von 50 Cent’s G-Unit Kollektiv. Mit der Veröffentlichung seines Debütalbums, dem 2005er Blogbuster „The Do***entary“, wurde er schließlich zum ersten Platinkünstler der Westküste nach vielen Jahren.

 

Von da an ging The Game eigene Wege, veröffentlichte unzählige Mixtapes und nahm das Nachfolgealbum „The Doctor’s Advocate” (2006) ohne Beteiligung von Dr. Dre oder 50 Cent auf. Die New York Times nannte es „das beste Hip-Hop Album des Jahres“. Die Singles „It’s Okay (One Blood)” und „Wouldn’t Get Far” machten klar, dass The Game bereits in einer völlig eigenen Liga spielte.

 

The Games Ausstrahlung half ihm schließlich auch in Sachen Schauspiel erste Schritte zu unternehmen. Lob erhielt er für seine Rolle im Film „Waist Deep“ (2006) an der Seite von Tyrese Gibson und Meagan Good, bevor er zusammen mit Keanu Reeves und Chris Evans im Polizeidrama „Street Kings“ (2008) zu sehen war.

 

Während er in Hollywood Fuß fasste, blieb er gleichzeitig eng mit der Straße verwurzelt. Sein drittes Album „LAX” (2008) untermauerte den bisherigen Status als einer der besten Rapper seiner Zeit, während sein nächstes Album, das 2011er „The R.E.D.”, als drittes Album seiner Karriere Platz 1 der Charts erklommen konnte. Mit seiner erfolgreich laufenden „Marrying The Game” Reality-Show auf VH1 und dem bald erscheinenden „Blood Moon: Year Of The Wolf“ Album auf CA$H MACHINE RECORDS / SPV im Rücken, ist Game bereit erneut zu beweisen, warum die Musik seine erste kreative Liebe ist.

Trackliste

TRACKLIST – LIMITED EDITION

 

CD

01. Bigger Than Me

02. F.U.N.

03. Really ft. Yo Gotti, 2 Chainz, Soulja Boy and T.I.

04. **** Yo Feelings ft. Lil Wayne and Chris Brown

05. On One ft. Ty Dolla Sign and King Marie

06. Married To The Game ft. French Montana, Sam Hook and Dubb

07. The Purge ft. Stacy Barth

08. Trouble On My Mind ft. Dubb, Jake and Papa

09. Cellphone ft. Dubb

10. Best Head Ever ft. Tyga and Eric Bellinger

11. Or Nah ft. Too $hort, Problem, AV and Eric Bellinger

12. Take That ft. Tyga and Pharaoh Prophet

13. Food For My Stomach ft. Dubb and Skeme

14. Hit Em Hard ft. Bobby Shmurda, Skeme and Freddie Gibbs

15. Black On Black ft. Young Jeezy and Kevin Gates

 

Bonus CD

01. Mad Flows ft. Skeme

02. ****** Moon

03. I Just Wanna Be ft. Stat Quo and SAP

04. Or Nah ft. Kollegah, Too $hort, Problem and Eric Bellinger

 

+ T-Shirt Größe L, Poster, Sticker

 

TRACKLIST – STANDARD EDITION / DOWNLOAD / STREAM

 

01. Bigger Than Me

02. F.U.N.

03. Really ft. Yo Gotti, 2 Chainz, Soulja Boy and T.I.

04. **** Yo Feelings ft. Lil Wayne and Chris Brown

05. On One ft. Ty Dolla Sign and King Marie

06. Married To The Game ft. French Montana, Sam Hook and Dubb

07. The Purge ft. Stacy Barth

08. Trouble On My Mind ft. Dubb, Jake and Papa

09. Cellphone ft. Dubb

10. Best Head Ever ft. Tyga and Eric Bellinger

11. Or Nah ft. Kollegah, Too $hort, Problem and Eric Bellinger

12. Take That ft. Tyga and Pharaoh Prophet

13. Food For My Stomach ft. Dubb and Skeme

14. Hit Em Hard ft. Bobby Shmurda, Skeme and Freddie Gibbs

15. Black On Black ft. Young Jeezy and Kevin Gates

 

TRACKLIST – ITUNES EDITION

 

01. Bigger Than Me

02. F.U.N.

03. Really ft. Yo Gotti, 2 Chainz, Soulja Boy and T.I.

04. **** Yo Feelings ft. Lil Wayne and Chris Brown

05. On One ft. Ty Dolla Sign and King Marie

06. Married To The Game ft. French Montana, Sam Hook and Dubb

07. The Purge ft. Stacy Barth

08. Trouble On My Mind ft. Dubb, Jake and Papa

09. Cellphone ft. Dubb

10. Best Head Ever ft. Tyga and Eric Bellinger

11. Or Nah ft. Too $hort, Problem, AV and Eric Bellinger

12. Take That ft. Tyga and Pharaoh Prophet

13. Food For My Stomach ft. Dubb and Skeme

14. Hit Em Hard ft. Bobby Shmurda, Skeme and Freddie Gibbs

15. Black On Black ft. Young Jeezy and Kevin Gates

 

Bonus Tracks

16. Mad Flows ft. Skeme

17. ****** Moon

18. I Just Wanna Be ft. Stat Quo and SAP

19. Or Nah ft. Kollegah, Too $hort, Problem and Eric Bellinger

 

TRACKLIST – VINYL EDITION

 

LP1

SIDE A

01. Bigger Than Me

02. F.U.N.

03. Really ft. Yo Gotti, 2 Chainz, Soulja Boy and T.I.

04. **** Yo Feelings ft. Lil Wayne and Chris Brown

SIDE B

05. On One ft. Ty Dolla Sign and King Marie

06. Married To The Game ft. French Montana, Sam Hook and Dubb

07. The Purge ft. Stacy Barth

08. Trouble On My Mind ft. Dubb, Jake and Papa

 

LP2

SIDE C

09. Cellphone ft. Dubb

10. Best Head Ever ft. Tyga and Eric Bellinger

11. Or Nah ft. Too $hort, Problem, AV and Eric Bellinger

12. Take That ft. Tyga and Pharaoh Prophet

SIDE D

13. Food For My Stomach ft. Dubb and Skeme

14. Hit Em Hard ft. Bobby Shmurda, Skeme and Freddie Gibbs

15. Black On Black ft. Young Jeezy and Kevin Gates

 

+ Download Code (Album + “Or Nah” ft. Kollegah, Too $hort, Problem and Eric Bellinger)

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

50 Cent macht Beef mit The Game zur Serie

50 Cent macht Beef mit The Game zur Serie

Von Michael Rubach am 21.09.2020 - 20:18

Beef in Serie: 50 Cent will seine frühere Fehde mit The Game offenbar zusammen mit dem Pay-TV-Sender Starz für ein größeres Publikum aufarbeiten. Wie das Portal The Wrap bereits vor einigen Tagen berichtete, arbeitet Fiddy mal wieder an einem neuen Serienprojekt. Unter dem vorläufigen Titel "Moment in Time: The Massacre" soll demnach der Konflikt zwischen The Game und ihm beleuchtet werden.

Beef mit The Game: 50 Cent will hinter die Kulissen führen

Laut ersten Infos sollen in der Show "die wahren Geschichten gezeigt werden, in denen ikonische Hiphop-Momente mit den sensationellen und manchmal kriminellen Ereignissen hinter den Kulissen kollidierten." Für das Drehbuch zeigt sich Abdul Williams verantwortlich, der mit "The Bobby Brown Story" schon das Leben von Whitney Houstons Ex-Ehemann Bobby Brown in eine Mini-Serie übersetzte.

Ein besonderes Augenmerk legt Fifty bei der ersten Staffel seiner neuen Serie wohl auf die Rolle von The Games Ex-Manager Jimmy Henchman, den er kurzerhand via Twitter zur Bestätigung seiner Show-Pläne als "Ratte" bezeichnete. Henchman, der bürgerlich James Rosemond heißt, wurde vor Jahren zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Eine Jury sah es unter anderem als erwiesen an, dass er den Mord an 50 Cents Freund Lowell Fletcher in Auftrag gegeben hatte.

The Game vs. G-Unit - Wie alles begann

Zusätzlich will 50 Cent eine weitere Drama-Serie an den Start bringen, die sich um den Karriereweg von Nicole Lynn dreht. Die Spielerberaterin ist die erste Schwarze Frau gewesen, die in der männerdominierten NFL-Welt während des Drafts einen Top-3-Spieler vertrat. Hier gibt es inzwischen auch einen Link in die Welt des Raps. Sie ist aktuell bei der Young Money APAA Sports Agency angestellt – eine Agentur von Lil Wayne. Wann Fiftys neue Show-Projekte fertiggestellt oder ausgestrahlt werden sollen, steht noch in den Sternen.

50 Cent kündigt in letzter Zeit immer häufiger neue Formate und Deals abseits der Musik an, sodass fast in Vergessenheit gerät, dass der New Yorker einst erfolgreich rappte.

50 Cent verkündet Netflix-Deal

50 Cent hat da wohl etwas mit der Streaming-Plattform Netflix eingetütet. Neben all den Troll-Aktivitäten auf Instagram ist Fiddy nämlich immer noch ein erfolgreicher Businessmann und nicht zuletzt gefragter Schauspieler. Aus dieser Position heraus gibt er an, dass er "bald" zu Netflix komme.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!