The Game - Blood Moon: Year Of The Wolf

%AutoEntityLabel%

Artist

Veröffentlichungsdatum

31 Okt 2014

Pressetext / Beschreibung

Brandneues The Game Album feat. KOLLEGAH, CHRIS BROWN, LIL WAYNE, FRENCH MONTANA, TYGA und weiteren.
Mit über 20 Millionen verkauften Platten gehört Comptons The Game zu den Stars der internationalen Musiklandschaft und trug entscheidend dazu bei, dass der Hip-Hop der Westcoast vor rund zehn Jahren wieder zurück in den Mainstream geführt wurde. Dank eines viele Millionen Fans zählenden Online-Followings, der Unterstützung von Freunden und Prominenten, TV-Auftritten und einer eigenen Stiftung namens „The Robin Hood Project“, ist er aus der ersten Rap-Liga seit vielen Jahren nicht mehr wegzudenken.

 

Nachdem er in den frühen 2000ern von Dr. Dre und „Aftermath Entertainment“ einen Plattenvertrag erhielt, wurde The Game zum dynamischsten Mitglied von 50 Cent’s G-Unit Kollektiv. Mit der Veröffentlichung seines Debütalbums, dem 2005er Blogbuster „The Do***entary“, wurde er schließlich zum ersten Platinkünstler der Westküste nach vielen Jahren.

 

Von da an ging The Game eigene Wege, veröffentlichte unzählige Mixtapes und nahm das Nachfolgealbum „The Doctor’s Advocate” (2006) ohne Beteiligung von Dr. Dre oder 50 Cent auf. Die New York Times nannte es „das beste Hip-Hop Album des Jahres“. Die Singles „It’s Okay (One Blood)” und „Wouldn’t Get Far” machten klar, dass The Game bereits in einer völlig eigenen Liga spielte.

 

The Games Ausstrahlung half ihm schließlich auch in Sachen Schauspiel erste Schritte zu unternehmen. Lob erhielt er für seine Rolle im Film „Waist Deep“ (2006) an der Seite von Tyrese Gibson und Meagan Good, bevor er zusammen mit Keanu Reeves und Chris Evans im Polizeidrama „Street Kings“ (2008) zu sehen war.

 

Während er in Hollywood Fuß fasste, blieb er gleichzeitig eng mit der Straße verwurzelt. Sein drittes Album „LAX” (2008) untermauerte den bisherigen Status als einer der besten Rapper seiner Zeit, während sein nächstes Album, das 2011er „The R.E.D.”, als drittes Album seiner Karriere Platz 1 der Charts erklommen konnte. Mit seiner erfolgreich laufenden „Marrying The Game” Reality-Show auf VH1 und dem bald erscheinenden „Blood Moon: Year Of The Wolf“ Album auf CA$H MACHINE RECORDS / SPV im Rücken, ist Game bereit erneut zu beweisen, warum die Musik seine erste kreative Liebe ist.

Trackliste

TRACKLIST – LIMITED EDITION

 

CD

01. Bigger Than Me

02. F.U.N.

03. Really ft. Yo Gotti, 2 Chainz, Soulja Boy and T.I.

04. **** Yo Feelings ft. Lil Wayne and Chris Brown

05. On One ft. Ty Dolla Sign and King Marie

06. Married To The Game ft. French Montana, Sam Hook and Dubb

07. The Purge ft. Stacy Barth

08. Trouble On My Mind ft. Dubb, Jake and Papa

09. Cellphone ft. Dubb

10. Best Head Ever ft. Tyga and Eric Bellinger

11. Or Nah ft. Too $hort, Problem, AV and Eric Bellinger

12. Take That ft. Tyga and Pharaoh Prophet

13. Food For My Stomach ft. Dubb and Skeme

14. Hit Em Hard ft. Bobby Shmurda, Skeme and Freddie Gibbs

15. Black On Black ft. Young Jeezy and Kevin Gates

 

Bonus CD

01. Mad Flows ft. Skeme

02. ****** Moon

03. I Just Wanna Be ft. Stat Quo and SAP

04. Or Nah ft. Kollegah, Too $hort, Problem and Eric Bellinger

 

+ T-Shirt Größe L, Poster, Sticker

 

TRACKLIST – STANDARD EDITION / DOWNLOAD / STREAM

 

01. Bigger Than Me

02. F.U.N.

03. Really ft. Yo Gotti, 2 Chainz, Soulja Boy and T.I.

04. **** Yo Feelings ft. Lil Wayne and Chris Brown

05. On One ft. Ty Dolla Sign and King Marie

06. Married To The Game ft. French Montana, Sam Hook and Dubb

07. The Purge ft. Stacy Barth

08. Trouble On My Mind ft. Dubb, Jake and Papa

09. Cellphone ft. Dubb

10. Best Head Ever ft. Tyga and Eric Bellinger

11. Or Nah ft. Kollegah, Too $hort, Problem and Eric Bellinger

12. Take That ft. Tyga and Pharaoh Prophet

13. Food For My Stomach ft. Dubb and Skeme

14. Hit Em Hard ft. Bobby Shmurda, Skeme and Freddie Gibbs

15. Black On Black ft. Young Jeezy and Kevin Gates

 

TRACKLIST – ITUNES EDITION

 

01. Bigger Than Me

02. F.U.N.

03. Really ft. Yo Gotti, 2 Chainz, Soulja Boy and T.I.

04. **** Yo Feelings ft. Lil Wayne and Chris Brown

05. On One ft. Ty Dolla Sign and King Marie

06. Married To The Game ft. French Montana, Sam Hook and Dubb

07. The Purge ft. Stacy Barth

08. Trouble On My Mind ft. Dubb, Jake and Papa

09. Cellphone ft. Dubb

10. Best Head Ever ft. Tyga and Eric Bellinger

11. Or Nah ft. Too $hort, Problem, AV and Eric Bellinger

12. Take That ft. Tyga and Pharaoh Prophet

13. Food For My Stomach ft. Dubb and Skeme

14. Hit Em Hard ft. Bobby Shmurda, Skeme and Freddie Gibbs

15. Black On Black ft. Young Jeezy and Kevin Gates

 

Bonus Tracks

16. Mad Flows ft. Skeme

17. ****** Moon

18. I Just Wanna Be ft. Stat Quo and SAP

19. Or Nah ft. Kollegah, Too $hort, Problem and Eric Bellinger

 

TRACKLIST – VINYL EDITION

 

LP1

SIDE A

01. Bigger Than Me

02. F.U.N.

03. Really ft. Yo Gotti, 2 Chainz, Soulja Boy and T.I.

04. **** Yo Feelings ft. Lil Wayne and Chris Brown

SIDE B

05. On One ft. Ty Dolla Sign and King Marie

06. Married To The Game ft. French Montana, Sam Hook and Dubb

07. The Purge ft. Stacy Barth

08. Trouble On My Mind ft. Dubb, Jake and Papa

 

LP2

SIDE C

09. Cellphone ft. Dubb

10. Best Head Ever ft. Tyga and Eric Bellinger

11. Or Nah ft. Too $hort, Problem, AV and Eric Bellinger

12. Take That ft. Tyga and Pharaoh Prophet

SIDE D

13. Food For My Stomach ft. Dubb and Skeme

14. Hit Em Hard ft. Bobby Shmurda, Skeme and Freddie Gibbs

15. Black On Black ft. Young Jeezy and Kevin Gates

 

+ Download Code (Album + “Or Nah” ft. Kollegah, Too $hort, Problem and Eric Bellinger)

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

"Respektlose Ratte": The Game kann 6ix9ines Nipsey Hussle-Verehrung nicht ernst nehmen

"Respektlose Ratte": The Game kann 6ix9ines Nipsey Hussle-Verehrung nicht ernst nehmen

Von Michael Rubach am 16.08.2020 - 15:52

6ix9ine war vor ein paar Tagen in der Hood von Nipsey Hussle unterwegs. Er posierte dabei auch vor einem Mural des 2019 erschossenen Rappers aus Los Angeles und stellte ein Video davon ins Netz. The Game und TDE-Signing Reason machten auf Social Media klar, dass sie rein gar nichts von solchen Aktionen halten.

6ix9ine kniet vor Nipsey Hussle Mural

Vor seinem Klamottenladen ging Nipsey Hussles Leben letztes Jahr auf tragische Weise zu Ende. Ganz in der Nähe hielt sich nun 6ix9ine auf, um angeblich dem Verstorbenen Rapstar zu gedenken. Dazu ließ er Nipseys Track "Last Time That I Checc’d" abspielen. Außerdem winkte 6ix9ine in die Runde und kniete zum Abschluss des kurzen Clips vor der Abbildung von Nipsey Hussle. Auf Instagram schrieb er:

"Ruhe in Frieden Nispey [sic]. Ich weiß, du schaust auf mich herunter. Ich bin hier in der Hood, um meinen Respekt zu zollen."

Auf sonderlich viel Gegenliebe stieß der 24-Jährige damit nicht. Im Kommentarbereich des Posts wird er überwiegend als "Ratte" und "Snitch" beschimpft. Auch wenn es sich aus der Ferne schwer beurteilen lässt: Übermäßig respektvoll wirkt 6ix9ines Darbietung auf den ersten Blick nicht. Das zeigt sich schon allein dadurch, dass er den Namen seines Kollegen falsch geschrieben und bis heute nicht korrigiert hat. In den Chor der kritischen Stimmen stimmte ebenfalls The Game ein.

The Game & Reason vs. 6ix9ine: "Respektlose Ratte"

Zwei MCs von der West Coast fühlten sich von 6ix9ines Move offenbar provoziert. Zum einen The Game, der hinter dem Ganzen nur ein weiteres respektloses Troll-Manöver vermutet. Zum anderen wäre da Kendrick Lamars Labelkollege Reason. Dieser erklärt, dass 6ix9ine gerade einmal 60 Sekunden vor Ort gewesen sei, um dann direkt von der Polizei zu einem Auto eskortiert zu werden. 6ix9ine könne trollen, so viel er wolle – solange er Nipsey Hussle in Ruhe lasse.

6ix9ine selbst lässt über TMZ ausrichten, dass er sich keineswegs respektlos gezeigt habe. Er liebe Nipsey Hussle so, wie andere The Notorious B.I.G. verehren würden.

Es ist natürlich möglich, dass 6ix9ine bei seinem Los Angeles-Besuch ein Zeichen der Anerkennung setzen wollte. Zweifelhaft erscheint es dennoch. Schließlich wurde 6ix9ine von Nipsey Hussle vor seinem Tod beständig dafür angegangen, dass er sich nicht an die Regeln der Straße halte. Sogar posthum erschien noch ein Diss auf Rick Ross' Album "Port of Miami 2". Es ist also zumindest fraglich, ob 6ix9ines überschwängliche Respektsbekundungen so sehr von Herzen kommen, wie er es glaubhaft machen will.

Verstorbener Nipsey Hussle disst 6ix9ine auf Rick Ross' "Port Of Miami 2"

Seit gestern kann man Rick Ross' neues Studioalbum "Port Of Miami 2", die Fortsetzung der Debüt-LP von 2006, hören. Durch den Song "Rich N*gga Lifestyle" ergibt sich eine relativ kuriose Konstellation: Der Ende März erschossene Rapper Nipsey Hussle disst darauf Tekashi 6ix9ine, der seit November inhaftiert ist.

Wer dachte, dass 6ix9ine es nach dem Gefängnis ruhiger angehen lassen würde, sah sich schnell eines besseren belehrt. Dass sein permanentes Getrolle auch in der Realität Konsequenzen haben kann, musste 6ix9ine jüngst feststellen, als ein Mann sich mit ihm prügeln wollte.

Mann fordert 6ix9ine zu einem Kampf heraus & löst Chaos aus

6ix9ine ist seit einigen Tagen auf freiem Fuß und nutzt jede Gelegenheit aus, um das seinen Kritikern zu demonstrieren. Nicht nur sein erstes Musikvideo nach Haftbeendigung zu "Punani" hat er auf offener Straße gedreht. Er spaziert auch gerne in den Malls und Fußgängerzonen seiner Heimat New York City - mit einem 22-köpfigen Securityteam versteht sich.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!