G-Unit - The Lost Flash Drive

%AutoEntityLabel%

Artist

Release Titel

Veröffentlichungsdatum

30 Aug 2016

Pressetext / Beschreibung

Immer wieder verrückt, was sich so alles auf alten Festplatten befindet! DJ Whoo Kid, der DJ der G-Unit, hat auf einem seiner ausrangierten Speicher nun einen ganz besonderen Leckerbissen gefunden: bereits recordete, aber nie veröffentlichte Songs der Crew.

Schon letzte Woche hatte er den Fund bekanntgegeben und angekündigt, die Tracks in Form eines zwölf Stücke umfassenden Mixtapes mit der Öffentlichkeit zu teilen. Seit letzter Nacht ist es nun endlich so weit und das Tape mit dem passenden Titel The Lost Flash Drive steht für alle Fans vollkommen kostenlos zum Stream und Download bereit.

Young Buck, Tony Yayo, Lloyd Banks und Kidd Kidd sind in allen möglichen Kombinationen auf dem Release vertreten, 50 Cent leider nur auf dem finalen Track Wait A Minute. Der Fifty-Song ist eine Neuinterpretation, wobei das Original von Phresher stammt. Trotzdem ein absolut hörenswertes Ding!

Die Songs sollen übrigens aus der Recordingphase der The Beauty of Independence and The Beast is G-Unit EPs stammen, die 2014 bzw. 2015 das Licht der Welt erblickten.

Stream und Download stehen exklusiv auf www.datpiff.com bereit.

Trackliste

01 Comin Thru Feat. Young Buck & Kidd Kidd
02 Superville Feat. Lloyd Banks, Tony Yayo, Young Buck & Kidd Kidd
03 Fatality Feat. Tony Yayo,Young Buck & Kidd Kidd
04 Its a Stick Up Feat. Lloyd Banks, Tony Yayo, Kidd Kidd & Young Buck
05 Live Fast Feat. Lloyd Banks, Tony Yayo, Young Buck & Kidd Kidd
06 Worldwide Feat. Lloyd Banks, Tony Yayo & Kidd Kidd
07 FREE Young Buck Freestyle
08 Dreams Feat. Kidd Kidd, Lloyd Banks & Tony Yayo
09 Mad Or Nah Feat. Young Buck, Kidd Kidd & Tony Yayo
10 Set The Pick Feat. Lloyd Banks, Kidd Kidd & Tony Yayo
11 Get Away Feat. Young Buck & Kidd Kidd
12 Phresher Wait A Minute Feat. 50 Cent

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

50 Cent wurde um drei Millionen Dollar bestohlen

50 Cent wurde um drei Millionen Dollar bestohlen

Von Till Hesterbrink am 05.06.2021 - 12:42

50 Cent soll um knapp drei Millionen Dollar erleichtert worden sein, als Diebe im Januar in ein von ihm gemietetes Büro einbrachen. Wie TMZ berichtet, wurden die vermeintlichen Täter nun festgenommen. Der Schlüssel zu Aufklärung des Falls war ein gestohlenes Auto.

50 Cent um drei Millionen Dollar bestohlen

Im Januar dieses Jahres sollen drei Männer in ein Büro von 50 Cent (jetzt auf Apple Music streamen) eingebrochen sein und dabei Wertgegenstände wie Schmuck und Bargeld für knapp drei Millionen Dollar mitgehen lassen haben. Die Gegenstände sollen in einem nicht-abgeschlossenen Safe gelegen haben.

Nachdem der Einbruch gemeldet wurde, untersuchten die Polizisten aus Bergen County, New Jersey die Umgebung der Büroräume und fanden dabei wohl ein zuvor als gestohlen gemeldetes Auto. Durch Bilder verschiedenster Überwachungskameras konnte dieses Auto schlussendlich mit den Einbrechern in Verbindung gebracht werden. Besagtes Auto soll den drei Dieben als Fluchtwagen gedient haben.

Einbruch bei 50 Cent: Drei Festnahmen

Mit Hilfe der Überwachungsaufnahmen konnten nach einer fünfmonatigen Untersuchung alle drei Verdächtigen festgenommen werden. Die drei Männer werden nun von der Staatsanwaltschaft angeklagt. Das Diebesgut konnte noch nicht ausfindig gemacht werden, doch 50 Cents-Team zeigte sich zuversichtlich, dass die Polizei auch dieses in naher Zukunft sicherstellen und zurückführen könne.

Als der Einbruch erstmalig gemeldet wurde, hielt sich kurz das Gerücht, bei den Räumlichkeiten hätte es sich um Fiftys Privatwohnung gehandelt. Sein Anwaltsteam stellte jedoch im Nachhinein klar, dass es sich um das Büro eines von 50 Cents Geschäften handeln würde.

50 Cent ist nicht der einzige, der sich in der letzten Zeit mit Dieben rumschlagen musste. Akon wurde kürzlich sein Auto gestohlen. Er sah die ganze Sache wohl aber entspannter als 50 Cent, schließlich verzichtete er darauf, den Dieb anzuzeigen, nachdem sein Range Rover sichergestellt werden konnte.

Akons Range Rover wird ihm unter der Nase weggeklaut

Update vom 01.06.2021: Kurz nachdem Akons Wagen sichergestellt werden konnte, soll Akon erklärt haben, dass er nicht plant, rechtlich gegen die Diebe vorzugehen, wie The Shade Room erfahren haben will. Er selbst kenne die Probleme, die ein junger Mann in Geldnot habe und könne die Tat daher verstehen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!