Favorite - christoph alex

Christoph Alex

Artist

Release Titel

Veröffentlichungsdatum

5 Mai 2011

Pressetext / Beschreibung


Snippet zum Album


CD1
01. Nirvana
02. F.A.V. 2011
03. Pyramide feat. Kollegah
04. All around
05. Hard zum Core
06. Run Johnny Run feat. Bass Sultan Hengzt & Orgi
07. Obama
08. Drunken Freestyle
09. Alle Scheisse
10. Kalt
11. Gottlos
12. Fav is evil
13. Ne Pille feat. 257ers
14. Whhaaayy!
15. Blind feat. Sahin
16. Letzter Tag
CD2
01. Mach was ich will
02. Guess who’s back
03. Gangsta
04. Favorite vs. Carolin Kebekus
05. Spacecash feat. Jason
06. In Town
07. Hier bin ich jetzt
08. Eh am Ende

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

Favorite ft. Luthifah & Jason – Panzerschlacht [Video]

Favorite ft. Luthifah & Jason – Panzerschlacht [Video]

Von Robin Schmidt am 22.02.2019 - 18:55

Favorite, Luthifah und Jason präsentieren einen Vorgeschmack auf den Sampler des von Favorite gegründeten Labels Upperclass Movement. Dabei ziehen die Drei in die "Panzerschlacht". Für den Beat verantwortlich zeichnet Azura.

Interessant ist diese Kombi vor allem auch, weil Favorite erneut Seite an Seite mit Jason zu hören ist. Gemeinsam mit ihm brachte Fav 2005 mit der Platte "Rappen kann tödlich sein" seinen ersten musikalischen Output über Selfmade Records auf den Weg. Im letzten Jahr feierte Jason ein Comeback unter dem Namen Jay.9xld, scheint aber – zumindest für diesen Track – wieder zu seinem alten Künstlernamen zurückgekehrt zu sein. Mehr über Jasons Rückkehr kannst du hier nachlesen:

Jason feiert Comeback als Jay.9xld mit "Gold X Tränen"

Wer sein Faible für deutschsprachigen Rap eher in Jahrzehnten als in Jahren misst, dem könnte ein gewisser Jason noch ein Begriff sein. 2005 erschien sein Kollaboalbum "Rappen kann tödlich sein" mit Favorite als zweite Veröffentlichung des damals frisch gegründeten Labels Selfmade Records.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!