Polo G

Eminem - Infinite

Artist

Release Titel

Veröffentlichungsdatum

Genre

Pressetext / Beschreibung

Weitestgehend unbeachtet verkaufte ein damals 24-jähriger Marshall Mathers sein erstes Album noch selbst aus dem Kofferraum auf den Straßen Detroits. Bevor er entdeckt und zu einem der größten Superstars der Musikgeschichte wurde, stellte er mit seinem mittlerweile verstorbenen Homie Proof und Mr. Porter, einem weiteren D12-Mitglied, ein Album auf die Beine, das mit nur circa 1.000 verkauften Einheiten gnadenlos floppte. Heute kann man es aufgrund des weiteren Verlaufs von Eminems Karriere als ein Stück Musikgeschichte betrachten. 1. "Infinite" 2. "W.E.G.O." (Interlude) 3. "It's O.K." (featuring Eye-Kyu) 4. "313" (featuring Eye Kyu) 5. "Tonite" 6. "Maxine" (featuring Kon Artis, Thyme) 7. "Open Mic" (featuring Thyme) 8. "Never 2 Far" (featuring Kon Artis) 9. "Searchin'" (featuring Kon Artis) 10. "Backstabber" 11. "Jealousy Woes II"

Eminem - Infinite (full album 1996) by It's Rap-Time

Eminem - Infinite (full album 1996) This is a playlist of Eminem's first album. It's the full album and all downloadable! Enjoy!