Eko Fresh - König Von Deutschland

%AutoEntityLabel%

Artist

Release Titel

Veröffentlichungsdatum

22 Sep 2017

Pressetext / Beschreibung

Eko Fresh kommt mit seinem bisher stärksten und zehnten Studio Album. 

König von Deutschland beinhaltet nicht nur 16 brandneue Songs mit zeitgenössischem-, sondern auch sondern auch ein Bonus Doppelalbum mit klassischem HipHop- Sound. Die Songs sind in typischer Eko Manier, mit ironischen- bis zu ernsten Themen, geschrieben. Nur die wenigsten Künstler kommen bis zum zehnten Album. Eko, steckt also sein gesamtes Können und seine Erfahrung in sein Jubiläum.

Das eine Bonus Album trägt den Namen Ekaveli II und ist geprägt von dem Klangbild der West Coast und lässt sich wohl am besten als Lowrider- Mucke beschreiben. Das zweite Bonus Album trägt den Namen Ek To The Roots II und ist durch und durch eine Hommage, an die prägende East Coast/ Golden Era.

Eko sucht neue Grenzen um Maßstäbe zu setzen. So ist er wahrscheinlich der einzige Rapper in der Geschichte, der einen Track rückwärts einrappt. Er ist nun mal, Der Beste .

Produziert wurden die Tracks von Phat Crispy, Deemah, Goldfingerz uvm. Gemixt und gemastert hat kein geringere als Kingsize.

Quelle: Amazon

Trackliste

1. Intro

2. König von Deutschland

3. Immer noch der gleiche

4. Zur Erinnerung (Reloaded) ft. Ferris

5. Der Beste

6. Gheddo Finale ft. Bushido

7. Komm in meine Hood rein ft. Hasan K. & Gringo

8. Bordstein Westfalen ft. Farid Bang, Kollegah & Deemah

9. Master P

10. Almanis ft. Khalid Bounouar

11. Life Goes On ft. Nedim Hazar

12. Sche*ß egal ft. Culcha Candela

13. Moment ft. Samy

14. Taco Bell ft. Frauenarzt & Silkk the Shocker

15. Kein Limit ft. Olexesh, Massiv, Sierra Kid, DCVDNS & Friend

16. Was ist mit der Welt passiert ft. MoTrip & Sebastian Krumbiegel

17. Mach ma keine Filme ft. Kida Ramadan, Frederick Lau, Sido, Elyas M'Barek, Veysel & Sami Nasser

18. Radio ft. 257ers

Audio / Video

Eko Fresh feat. The Outlawz & Akay - All Eyez on us (prod by Deemah)

Eko Fresh feat Veysel, Mr Capone E & TQ - Desperado (prod by Phat Crispy & Serious Sam)

Eko Fresh feat Brudi030 & Young Dirty Bastard - Fast Life (prod by Goldfinger Beatz)

Eko Fresh feat. Hasan K. & Gringo - Komm in meine Hood rein (prod by Deemah & Goldfinger Beatz)

Eko Fresh ft. Samy - Moment (Official Video)

Eko Fresh feat. Samy Deluxe, Afrob & Onyx - Slam wieder (Official Video)

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

Webvideopreis 2018: Eko Fresh gewinnt den Sonderpreis

Webvideopreis 2018: Eko Fresh gewinnt den Sonderpreis

Von David Molke am 30.11.2018 - 17:12

"Aber" von Eko Fresh wurde im Rahmen des Webvideopreises 2018 mit dem Sonderpreis für gesellschaftliche Verantwortung ausgezeichnet. Den Sonderpreis gab es dieses Jahr zum ersten Mal. Er wird von der EU-Initiative klicksafe und dem Webvideopreis-Veranstalter European Web Video Academy (EWVA) verliehen.

Wieso Eko Freshs "Aber" beim Webvideopreis 2018 gewinnt

Eko Fresh gelingt es laut den Preisverleihern in seinem Video "auf außergewöhnlich präzise Weise, die Ressentiments rund um die Integrationsdebatte gegenüberzustellen und für Austausch und gegenseitigen Respekt zu werben".

Weiter heißt es in der Begründung: 

"Das 'Aber' wird hier von Eko Fresh als scheinbare Universalwaffe gegen andere Meinungen enttarnt und als Freibrief für Hetze und Hass offenbart. Doch genau das ist es, was wir brauchen: sachlichen Meinungsaustausch und weniger Hass! Eko Freshs Beitrag verkörpert vorbildlich die Werte der Europäischen Union und ihrer Initiative klicksafe, weil er seine Musik nutzt, um einen festgefahrenen Diskurs aufzubrechen und die Gefahr extremer Meinungen aufzuzeigen."

Mehr zu Eko Freshs "Aber" und seinem Vorbild von Joyner Lucas findest du hier:

Warum Eko Freshs "Aber" der beste Beitrag zur Integrations-Debatte ist

Eko Freshs "Aber" schlägt hohe Wellen...

"Aber" als Aufruf zur Spaltung: Wie AfD-Anhänger Eko Freshs Botschaft missbrauchen

Offensichtlich haben sich AfD-Anhänger dreist an Eko Freshs "Aber" bedient...

Mehr zum Webvideopreis:

Webvideopreis 2018: YouTuber Nimi, Bausa und Eko Fresh nominiert

Der Webvideopreis 2018 hat einiges an Rapcontent zu bieten...

Die Gewinner des Webvideopreises 2018 – unter anderem die Chemikerin Mai Thi Nguyen-Kim – findest du hier: 

Die Gewinner 2018

Die Gewinner 2018 - Nominiert für den Webvideopreis 2018 sind ... - Date TBD - Location TBD


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)