Capital Bra - Makarov Komplex

%AutoEntityLabel%

Artist

Release Titel

Veröffentlichungsdatum

3 Feb 2017

Pressetext / Beschreibung

Makarov Komplex

Makarov Komplex, an album by Capital Bra on Spotify

Am 3. Februar 2017 wird Makarov Komplex erscheinen, das zweite Soloalbum des Berliner Rappers Capital Bra. Den offiziellen Namen seines nächsten Streiches kündigte der Bratan in einem schlichten 30-Sekunden-Trailer an. Sein Debütalbum Kuku Bra veröffentlichte er knapp ein Jahr zuvor am 12. Februar 2016.

Inzwischen hat sich einiges getan bei Capital. Unter anderem ist er mittlweile bei Auf!Keinen!Fall! unter Vertrag ist, dem Label, bei dem auch bekannterweise die 187 Strassenbande gesignt ist.

Trackliste

01. Intro

02. Alle meine Jungs

03. Ich mach alles kaputt

04. Nix zu reden

05. Es geht ums Geschäft

06. Was 2 hol 10 ft. Bonez MC & Haze

07. Ala'ba'ba ft. Ufo361

08. Zieh zieh zieh ft. King Khalil

09. Die Echten ft. AK Ausserkontrolle

10. Mama bitte wein nicht

11. Albtraum

12. Geld machen ft. King Khalil

13. Kuku187 ft. LX

14. 300 Grad ft. Kontra K & Joshi Mizu

Oh Kolleg EP

01. Feinde reden viel ft. King Khalil

02. 32 Bars

03. Roll noch einen ft. King Khalil

04. Lass uns ft. Joshi Mizu

05. Paradox ft. Prinz Pi

Kreide EP (von King Khalil)

01. Kino ft. Capital Bra

02. Mein Messer sagt OK

03. Kreide ft. Capital Bra

04. Traditionell

05. Ob Ost oder West

Audio / Video

CAPITAL BRA - ICH MACH ALLES KAPUTT (PROD. SAVEN MUSIQ) [TEAM KUKU]

CAPITAL BRA Ft. UFO361 - ALA BA BA (PROD. SAVEN MUSIQ)

CAPITAL BRA - ES GEHT UMS GESCHÄFT (PROD. SAVEN MUSIQ) [TEAM KUKU]

CAPITAL BRA & KING KHALIL - KREIDE (TEAM KUKU)

Deinen Meinung zum Release?

Hilfreichste Rezensionen

10

BBBBBAAAAAABBBBAAAAA AAALLLBBUUUUMMMMM!!!!!!!!!!!!!

Weiter ...

Kalazh44, Capital Bra, Samra, Nimo & Luciano stürmen die Charts

Kalazh44, Capital Bra, Samra, Nimo & Luciano stürmen die Charts

Von David Molke am 21.06.2019 - 15:35

"Royal Rumble" von Kalazh44, Capital Bra, Samra, Nimo und Luciano setzt sich wenig überraschend an die Spitze der offiziellen deutschen Singlecharts. Damit verdrängen die Rapper Dauerbrenner Lil Nas X mit "Old Town Road" nach langer Dominanz von der Pole Position. Auch der Rest der Charts steckt voller Rap.

Charts: Kalazh44, Capital Bra, Samra, Nimo & Luciano holen sich die #1

Capital Bra holt sich mit "Royal Rumble" seine mittlerweile schon 14. Nummer Eins in den Singlecharts. Dieses Mal natürlich nicht allein, sondern mit Verstärkung von Kalazh44, Samra, Nimo und Luciano – es wäre wirklich überraschend gewesen, wenn diese Kombination nicht auf Platz eins gelandet wäre.

Wir sind 1 Danke und ich liebe euch alle

5,389 Likes, 162 Comments - KALAZH (@kalazh44) on Instagram: "Wir sind 1 Danke und ich liebe euch alle"

Gut möglich, dass Capital Bra nächste Woche schon die fünfzehnte Nummer eins holt: Heute ist die neue Single mit Samra namens "Tilidin" erschienen, die ebenfalls sehr gute Chancen auf die Spitze der Charts hat.

Von Platz zwei der Singlecharts grüßt Lil Nas X mit seinem Country Trap-Überhit "Old Town Road". Als weitere Neueinsteiger landen Summer Cem und – nochmal – Capital Bra mit "Diamonds" auf Platz drei, während sich Mero mit "Olabilir" auf Platz sechs behaupten kann.

Die Singlecharts im Überblick:

  • 1. Kalazh44, Capital Bra, Samra, Nimo & Luciano – Royal Rumble
  • 2. Lil Nas X – Old Town Road
  • 3. Summer Cem ft. Capital Bra – Diamonds
  • 4. Juju ft. Henning May – Vermissen
  • 6. Mero – Olabilir

Kalazh44 ft. Luciano, Nimo, Capital Bra & Samra - Royal Rumble [Video]

Luciano, Capital Bra, Samra, Nimo und...

Albumcharts: Juju landet mit "Bling Bling" in der Top 3

Nachdem die ehemalige SXTN-Rapperin Juju erst eine gefühlte Ewigkeit in den Singlecharts (dank "Vermissen" mit Henning May") vertreten war, mischt sie jetzt die Albumcharts auf.

Ihre neue Platte "Bling Bling" ist letzte Woche Freitag erschienen und in der ersten Woche auf Platz drei der offiziellen deutschen Albumcharts eingestiegen. Vor Sarah Connor und Madonna.

Wir gratulieren den Chartstürmern herzlich!

"Royal Rumble", Apache 207, PTK gegen die Welt & Juju mit einem Song über Nura? - Release Friday

Summer Cem meldet sich knapp ein Jahr nach "Endstufe" zurück, Apache 207 bleibt einer der spannendsten Newcomer, PTK sorgt für ein Gegengewicht zu Deutschraps Mainstream und Juju hat ihr Solodebüt gedroppt. Zu den zwölf Tracks darauf zählt auch "Ich müsste lügen" - offenkundig ein Song über eine schmerzhafte Trennung.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)