ASD - Blockblasta

%AutoEntityLabel%

Artist

ASD

Release Titel

Label

Veröffentlichungsdatum

3 Jul 2015

Pressetext / Beschreibung

Afrob und Samy Deluxe aka ASD sind zwei Ausnahmerapper, mit denen es in Sachen Talent und Durchhaltevermögen niemand aufnehmen kann. Zwei aus einer HipHop-Generation, in der Skills noch wichtiger waren als Images, die aber keineswegs hängengeblieben sind in einer Zeit, die lange vergangen ist. Zwei, die sich stets an der Spitze des Spiels bewegten, ohne sich anzupassen. Aber auch zwei, die trotz ihrer Erfolge immer ein bisschen unbequem waren, die ihren Mund aufmachten, wenn sie etwas zu sagen hatten.

Zwölf Jahre nach ihrem Deutschrap-Klassiker-Album »Wer hätte das gedacht?« erscheint endlich die Fortsetzung des bislang einmaligen Projekts ASD auf Four Music. Produziert wurde das 15 Tracks starke zweite ASD-Album von Bazzazian, DJ Desue, Samy Deluxe, Phono, Abaz, X-plosive, Dr. Zorn, Rik Marvel, Derek von Krogh und DJ Rocky. Auf mehreren Tracks wie dem Titelsong »Blockbasta«, der Single »Legendär/Populär« oder »Mensch gegen Maschine« ergänzen harte Gitarren die brachialen Live-Drums, ganz als wären Rage Against The Machine in einer Neuzeitversion zurück auf der Bildfläche. Andere Stücke verbinden die donnernden Sub-Bässe des Trap, klassische HipHop-Samples und treibende Basslines zu einem schlüssigen 2015er Update des bekannten ASD-Sounds.

»Blockbasta« ist genau das Album, das deutscher HipHop im Jahr 2015 dringend braucht. Ein stolzes Pamphlet für generationen- und genreübergreifende Werte, die HipHop von jeher ausgezeichnet haben. Ein Album, das Spaß macht. Eines, das knallt. Eines, das hin und wieder zum Nachdenken anregt. Aber vor allem eines, das in jeder Sekunde, jedem Ton und jedem Drumschlag die Essenz von HipHop verkörpert.

»Blockbasta« erscheint als Jewelcase CD und als farbiges Doppel-Vinyl mit beigelegter CD sowie als Boxset mit dem Album als CD, farbigem Doppel-Vinyl, T-Shirt in Größe L, Poster und einem ASD-Schlüsselband.

Quelle: Amazon

Trackliste

1. Die Partei

2. Blockbasta

3. Mittelfinga hoch

4. Deadline ft. Max Herre

5. Bruda

6. Überall is Krieg

7. Tortellini Augen

8. Legendär/Populär

9. Ausrasta

10. Airhorn

11. Airhaltung

12. Mensch gegen Maschine

13. Non

14. Großes Finale

15. Ich seh was ft. Nena

Audio / Video

ASD (Afrob & Samy Deluxe) – Legendär/Populär (Offizielles Video)

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

Casper kündigt ein neues Album an

Casper kündigt ein neues Album an

Von Leon Schäfers am 12.09.2021 - 15:19

Casper-Fans aufgepasst: Auf seinem Instagram-Account kündigte der 38-jährige Rapper heute sein neues Album an. Sein mittlerweile fünftes Studioalbum wird demnach den Titel "Alles war schön und nichts tat weh" tragen. Cover und Releasedatum des Albums gibt er ebenfalls bekannt.

Neues Casper-Album: Cover und Releasedatum bekannt

Nach gut vier Jahren meldet sich Casper mit einem neuen Solo-Album zurück. In seinem Instagram-Post teilt Casper (jetzt auf Apple Music streamen) bereits jetzt das Cover des Albums, auf dem der Künstler von Bienen umgarnt wird.

Das Releasedatum lässt sich der Caption entnehmen. Demnach ist die Veröffentlichung aktuell für den 25. Februar 2022 geplant  Fans müssen sich also noch ein bisschen gedulden. Um die Wartezeit zu verkürzen, hat Cas aber schon die erste Single für morgen, 18 Uhr vorangekündigt. Möglicherweise gibt die Single etwas Klarheit in Bezug auf das bienenreiche Albumcover. "Alles war schön und nichts tat weh" ist bereits jetzt vorbestellbar. In einem Bundle wird es exklusives Merch geben.

Zählt man das Kollaboalbum "1982" mit Marteria nicht dazu, dann liegt Caspers letztes Album "Lang lebe der Tod" nun schon vier Jahre zurück. Erst kürzlich ist außerdem "XOXO" zum zehnjährigen Jubiläum zurück in die Charts gekommen.

Casper landet mit "XOXO" 10 Jahre nach Release wieder in den Charts

Zehn Jahre ist es nun her, dass Casper (jetzt auf Apple Music streamen) sein zweites Studioalbum veröffentlicht hat. " XOXO" ging seither dreimal Gold und hat auch zehn Jahre später noch Ohrwurmpotenzial. Diese Woche schafft es das legendäre Album des Bielefelders sogar erneut in die Top 10 der Album-Charts und beweist damit, was für einen Impact es bis heute noch auf die Szene hat.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)