Amar - Erst Straße Dann Rap

%AutoEntityLabel%

Artist

Release Titel

Label

Veröffentlichungsdatum

25 Mai 2018

Pressetext / Beschreibung

Erst Straße, dann Rap und immer noch Untergrund. Nach Jahren meldet Amar sich mit einer Gästeliste zurück, die sich gewaschen hat: Azad, Yonii, Kool Savas, Xavier Naidoo, MoTrip, Haze, Lakmann, Ercandize (!) und mehr supporten ihn auf dem neuen Album.

Erst Straße dann Rap

Erst Straße dann Rap, an album by Amar on Spotify

Trackliste

1. Intro

2. ESDR

3. N.M.N

4. I.N.A ft. MoTrip

5. Monkey D Ruffy

6. Sayajins ft. Azad & Yonii

7. 50/50

8. Schlitzohr

9. Vatos Locos

10. Blind

11. Leben

12. Freestyle

13. Sorry

14. Aus meiner Brust

15. Ciao Ciao

16. Alo Alo

Audio / Video

AMAR - Monkey D Ruffy

Amar - Niemals Nie | 16BARS.TV PREMIERE

AMAR - I.N.A. feat. MoTrip

Amar feat. Azad und Yonii - „Sayajins“ (Prod. KD Beatz / Niza / F. Taylor) (Exklusive Premiere)

Amar – E.S.D.R. (prod. Ambezza)

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

Amar – Bon Chance [Video]

Amar – Bon Chance [Video]

Von Robin Schmidt am 31.01.2020 - 10:53

Amar meldet sich mit einer neuen Single zurück. In "Bon Chance" holt er durch seine Rap-Parts einerseits frühere Fans ab, versucht sich durch Autotune in der Hook aber auch für ein anderes Publikum zu öffnen. Inhaltlich stellt er sich die Frage, warum er noch immer kein Star ist, um gleich im nächsten Atemzug zu sagen, dass er einen dicken Haufen darauf gibt. Der Beat kommt von Zetta.

Der Track könnte ein erster Vorbote für eine neue Platte von Amar sein. Sein letztes Album "Erst Straße Dann Rap" ist 2018 erschienen.


Amar - Bon Chance (prod. Zetta)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!