2Pac - All Eyez On Me

%AutoEntityLabel%

Artist

Release Titel

Veröffentlichungsdatum

13 Feb 1996

Pressetext / Beschreibung

All Eyez on Me ist ein Album des US-amerikanischen Rappers Tupac Shakur aus dem Jahr 1996. Es war das erste Studio-Doppelalbum in der Geschichte des Raps. Das Erste von zwei Alben des Künstlers für das Label Death Row Records, bei dem Labelinhaber Suge Knight als Executive Producer fungierte, gilt als eines der wichtigsten Hip-Hop-Alben der 1990er Jahre. Der All Music Guide nannte es „2Pac's magnum opus“ und viele werden dem zustimmen.

Trackliste

Disk: 1

1. Ambition Az A Ridah

2. All Bout U (ft. Snoop Dogg, Nate Dogg, Dru Down, Yaki Kadafi & Hussein Fatal)

3. Skandalouz (ft. Nate Dogg)

4. Got My Mind Made Up (ft. Daz Dillinger, Kurupt, Method Man & Redman)

5. How Do U Want It (ft. K-Ci & JoJo)

6. 2 Of Americaz Most Wanted (ft. Snoop Dogg)

7. No More Pain

8. Heartz Of Men

9. Life Goes On

10. Only God Can Judge Me (ft. Rappin' 4-Tay)

11. Tradin' War Stories (ft. Dramacydal, C-Bo & Storm)

12. California Love (Remix) (ft. Dr. Dre & Roger Troutman)

13. I Ain't Mad At Cha (ft. Danny Boy)

14. What'z Ya Phone # (ft. Danny Boy)

Disk: 2

1. Can't C Me (ft. George Clinton)

2. Shorty Wanna Be A Thug

3. Holla At Me

4. Wonda Why They Call U

5. When We Ride (ft. Outlawz)

6. Thug Passion (ft. Jewell, Dramacydal & Storm)

7. Picture Me Rollin' (ft. Danny Boy, CPO & Big Syke)

8. Check Out Time (ft. Kurupt & Big Syke)

9. Rather Be Ya N*gga (ft. Richie Rich)

10. All Eyez On Me (ft. Big Syke)

11. Run The Streetz (ft. Michel'le, Napoleon & Storm)

12. Ain't Hard 2 Find (ft. E-40, B-Legit, D-Shot, C-Bo & Richie Rich)

13. Heaven Ain't Hard 2 Find (ft. Danny Boy)

Audio / Video

2pac feat Dr.Dre - California Love HD

2Pac - "2 of Amerikaz Most Wanted"

2Pac Ft. K Ci & JoJo - How Do You Want It (Uncut) HD

2pac - I Aint Mad At Cha (Official Video/Lyrics - HD 720p)

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

Mike Tyson fühlt sich für 2Pacs Tod mitverantwortlich
Tod

Mike Tyson fühlt sich für 2Pacs Tod mitverantwortlich

Von Michael Rubach am 14.12.2020 - 11:57

Die Geschichte von 2Pac lässt sich nicht ohne Mike Tyson erzählen. Pac sah sich am 7. September 1996 schließlich einen Boxkampf zwischen Iron Mike und dem damaligen WBA-Titelträger Bruce Seldon an. Im Anschluss an den Fight fielen die letztlich todbringenden Schüsse auf die Hiphop-Ikone. In einem Interview bei VladTV erinnert sich Mike Tyson an den besagten Tag. Er schreibt sich dabei selbst eine Teilschuld an dem verheerenden Ereignis zu.

Mike Tyson über 2Pacs Tod: "Fühle mich schuldig"

Alles rund um 2Pac ist für Mike Tyson ein emotional aufgeladenes Thema. Es soll bei der Aufzeichnung eines Podcasts 2019 laut US-Portalen zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen sein, weil Fragen zu Pac auf den Tisch kamen. Bei VladTV mit Interviewer Zab Judah reagiert der ehemalige Weltklasseboxer geduldig und ruhig. Dennoch scheint ihn der tragische Tod seines Freundes auch fast 25 Jahre später nicht loszulassen. Er sieht sich zum Teil sogar in der Verantwortung.

"Ich fühle mich ein wenig schuldig, da ich ihn zum Kampf geholt und unter Druck gesetzt habe. [...] Ich sollte in dieser Nacht mit ihm feiern gehen. Ich habe versprochen, in dieser Nacht mit ihm zum 662 [Club in Las Vegas] zu gehen, aber ich hatte gerade ein kleines Baby und die Mutter überredete mich, zu Hause zu bleiben, also blieb ich zu Hause. Ich weiß, wer ich bin, ich weiß, worum es bei mir geht. So etwas passiert in meiner Welt. Das war ein Teil meiner Welt. Aber weil es 2Pac war und ich daran gebunden, war es anders."

("I feel a little guilty about him coming to the fight and me pressuring him [...] I was supposed to go out with him that night. I promised to go to the 662 with him that night but I just had a little baby and her mother was provoking me to stay home so I stayed home. I know who I am, I know what my element's about. This is just what happens in my world. That was part of my world. Just because it was 2Pac and I was attached to it, it was different.")

Mike Tyson: I Feel Guilty Over 2Pac Getting Killed After My Fight, I Pressured Him to Come (Part 14)

Part 15: https://youtu.be/fXCLp-pCc-gPart 13: https://youtu.be/NK2kjgKTMMMPart 1: https://youtu.be/8PWAWj80JQQ--------In this clip, Mike Tyson opened up abou...

Das Verhältnis von 2Pac und Tyson galt als eng. Die beiden Superstars sind sich wohl erstmalig an der Tür eines Clubs in Brooklyn begegnet. So schilderte es Mike Tyson 2015. Wie ein altes 2Pac-Interview mit MTV offenbart, arbeiteten die beiden Freunde auch an gemeinsamen Projekten. Sie hatten vor, Gemeindezentren in den Ghettos bauen zu lassen.

Kürzlich kehrte Mike Tyson in den Ring zurück. Aus einem viel beachteten Showkampf ging er als Sieger hervor. Gefeiert wurde aber vor allem Snoop Dogg für seine Performance auf dem Kommentatorenstuhl.

Snoop Dogg stiehlt Mike Tyson bei Comeback-Kampf die Show

Die Box-Legenden Mike Tyson und Roy Jones Jr. trennten sich in Los Angeles bei einem Showkampf mit einem Unentschieden. Dass keiner der beiden triumphieren würde, war im Vorfeld so abgesprochen. Doch selbst ohne Absprache hätte für viele Zuschauer*innen der Gewinner des Abends nur Snoop Dogg heißen können.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!