Statusmeldung

Ohh, leider zu spät! Die Aktion ist bereits beendet.

Am Freitag wurde einer der Kämpfe des Jahres musikalisch fortgeführt. Statt Nurmagomedow gegen McGregor hieß es "Nurmagomedow EP" gegen "Conor EP".

Farid Bang und Fler haben zeitgleich zwei Kurzprojekte veröffentlicht, die ziemlich unterschiedliche Herangehensweisen zeigen. Auf der einen Seite kommt Farid mit ordentlich Star- und Featurepower. Auf seiner "Nurmagomedow EP" sind The Game, 6ix9ine, SCH, Capo, Play69 und Musiye vertreten.

Fler bleibt mehr bei sich und seinem Camp. Er stellt mit "Gegenwart" einen Solotrack an den Anfang. Auf den anderen Anspielstationen tritt das neue Maskulin-Signing Mosenu zum ersten Mal so richtig in Erscheinung.

Wir wollen von euch wissen, was ihr von den EPs der beiden haltet.